Wie setzten sich die Gebühren beim Kauf von Aktien zusammen

Highlighted
N1C0
Autor ★★
Beiträge: 16
Mitglied seit: 22.07.2018

Hallo liebe Community,

 

habe letztes Jahr damit begonnen mein Depot mit Aktien-Sparplänen zu besparen.

Nun würde ich gerne einzelne Aktien direkt kaufen, doch ist mir noch nicht klar, wie sich genau die Gebühren zusammensetzen und ab welchem Ordervolumen sich der Kauf lohnt.

 

Ein Beispiel: Wollte ein paar Aktien von EINEM Unternehmen im Wert von 500€ kaufen. Mir wurde dann angezeigt, dass mich das 570€ kosten würde (ungefähr, habe den genauen Betrag nicht mehr im Kopf).

Wie setzen sich diese Kosten zusammen und ab welchem Ordervolumen würde sich ein Kauf von den Gebühren her lohnen?

 

Gruß

Nico

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG
11 ANTWORTEN
Experte ★★
Beiträge: 466
Mitglied seit: 09.07.2018

Hallo @N1C0,

 

hast Du dazu mal einen Screenshot? Die Gebühren betragen 4,90 Euro + 0,25% des Ordervolumens, mindestens jedoch 9,90 Euro. In Deinem Beispiel also 9,90 Euro. 

 

Ab wann sich die Gebühren "lohnen", hängt natürlich davon ab, welche Wertsteigerung Du erwartest. Meine persönliche Schmerzgrenze liegt bei 1.000 Euro pro Order, manche nehmen auch 500 oder 2.000 Euro. 

Legende
Beiträge: 5899
Mitglied seit: 23.07.2016
Hilfreicher Beitrag

@N1C0:

 

ab 660 Euro Kurswert (Kurs x Menge) sind die Spesen beim Einmalkauf günstiger als beim Sparplan. Der Sparplan kostet 1,5 Prozent, bei 660 Euro entspricht das 9,90 Euro.

 

Denn beim Einmalkauf bezahlst Du pauschal 9,90 Euro, falls der Kurswert (wie in Deinem Fall) weniger als 2.000 Euro beträgt. Hinzu kommen noch Spesen von ein paar Euro, falls Du an einer Börse kaufst.

 

Du sollest daher bitte immer im LiveTrading (= außerbörslich) kaufen und verkaufen, weil die Spesen hier günstiger sind als bei einem Kauf an einer Börse. Wenn Du einfach mal probeweise Aktien kaufen willst, wählst Du "LiveTrading ohne Limit". Vorteil: Du siehst bereits vorher den Kurs, zu dem Du kaufen würdest, und hast dann fünf Sekunden Zeit, einverstanden zu sein oder abzulehnen. Mehr dazu steht hier.

 

Wenn Du also Aktien im Wert von weniger als 2.000 Euro im Livetraadinf kaufst, fallen nur Kosten von 9,90 Euro an. Falls es eine Namensaktie ist, kommen noch 95 Cent hinzu. Bei einigen ausländischen Aktien kommen noch 2,90 Euro hinzu.

 

In Deinem Fall wurden bei einem Kurswert von 500 Euro Spesen in Höhe von 70 Euro angekündigt. Das kann ich mir beim besten Willen nicht erklären. Verrätst Du uns, welche Aktie (bitte mit WKN), an welchem Börsenplatz mit welchem Limit Du kaufen wolltest?

 

Viele Grüße aus einem sonnigen München

 

nmh

 

 

N1C0
Autor ★★
Beiträge: 16
Mitglied seit: 22.07.2018

So wurde mir das in etwa angezeigt.

 

Habe aber nun mal die Bezahlung abgewartet und beim Kauf von Aktien im Wert von 473,10€ wurden mir 478,50€ vom Konto abgezogen.

Also 5,40€ Gebühr. Kann das sein oder kommt noch ein separater Abzug?

Legende
Beiträge: 5899
Mitglied seit: 23.07.2016

Lieber (fast)-Namensvetter @N1C0,

 

hast Du gestern gekauft? Dann findest Du heute ein PDF-Dokument in Deiner Postbox, in dem alle Gebühren genau aufgelistet sind.

 

Bist Du Neukunde? Dann bezahlst Du eine Zeit lang nur 3,90 Euro Gebühren.

 

Schau also einfach mal in Deine Abrechnung, die Du in der Postbox findest!

 

Und poste doch bitte das Ergebnis hier.

 

nmh

 

Legende
Beiträge: 5899
Mitglied seit: 23.07.2016

@N1C0:

 

Lass mich raten:

Deine Gebühr von 5,40 Euro setzt sich zusammen aus der Provision 3,90 Euro (weil Du Neukunde bist) und 1,50 Euro Börsengebühr, weil Du auf Xetra gekauft hast.

 

Habe ich recht?

 

Die 1,50 Euro kannst Du Dir sparen, wenn in Zukunft nicht auf Xetra (= Inlandsbörse) handelst, sondern über das LiveTrading, so wie ich es empfohlen habe.

 

nmh

 

N1C0
Autor ★★
Beiträge: 16
Mitglied seit: 22.07.2018

Gerade kam das PDF rein.

 

Provision : EUR 3,90

Börsenplatzabhäng. Entgelt : EUR 1,50

Summe Entgelte : EUR 5,40

 

Dann scheint es das wohl an Gebühren gewesen zu sein. Aber mir wurde definitiv mehr angezeigt Frustrierte Smiley

Scheinbar zähle ich noch als Neukunde beim Depot.

 

Danke Euch für Eure Mühe und den wertvollen Informationen.

Legende
Beiträge: 5899
Mitglied seit: 23.07.2016

@N1C0:

 

Alles klar. Also in Zukunft bitte das LiveTrading nutzen!

 

nmh

 

N1C0
Autor ★★
Beiträge: 16
Mitglied seit: 22.07.2018

Und wie funktioniert dieses LiveTrading?

Legende
Beiträge: 5899
Mitglied seit: 23.07.2016

Das steht in dem Artikel, den ich Dir weiter oben verlinkt habe.

 

Oder bitte hier klicken.

 

Hilft das?

 

nmh