Alles Gute für 2019

Mentor ★
Beiträge: 1272
Mitglied seit: 26.05.2017

Okay, danke, habs verstanden Smiley (zwinkernd)

 

Wollte nur hören, dass es auch für dich durchaus okay ist, wenn man mal eine allgemeine (also nicht der Absturz einer einzelnen Aktie) Baisse aussitzt. Ehrlich gesagt bin ich zweitweise schon ganz ähnlich vorgegangen.

 

Das Problem, dass Orderänderungen auf "in Bearbeitung" hängen bleiben, habe ich auch schon erlebt.  Das ist nicht schön!

 

Dann hoffe ich mal, du findest noch etwas Schlaf. Werde mich jetzt auch gleich demselben widmen (muss nur noch die bessere Hälfte auf dem Sofa wecken Smiley (zwinkernd)).

 

Gute Nacht!

 

baha

Legende
Beiträge: 5899
Mitglied seit: 23.07.2016

Im allerletzten Moment, nämlich soeben gegen 7:50 Uhr (!), sind die ca. 50 Orders aus meinem Orderbuch von "in Bearbeitung" umgesprungen auf "gestrichen", so wie es sein soll. Offenbar habe ich mir grundlos Sorgen gemacht. Allerdings gab es in der Vergangenheit auch schon Fälle, in denen Orderänderungen "In Berabeitung" nicht im System angekommen sind. Das hätte dann heute zu einer Flut von ungewollt ausgeführten Orders geführt. Naja, immerhin stürzt die Börse heute nicht ab. Das sah gestern Mittag noch völlig anders aus.

 

Ein Sell-Out hätte dem Markt vielleicht mal gut getan. So wird es jetzt wochen- und monatelang eher weiter nach unten laufen. Schade.

 

Schönen Start in den Tag an alle

 

nmh

 

Highlighted
Fix1
Autor ★★
Beiträge: 31
Mitglied seit: 31.10.2017

@nmh  schrieb:

Ein Sell-Out hätte dem Markt vielleicht mal gut getan. So wird es jetzt wochen- und monatelang eher weiter nach unten laufen. Schade.


Ich überlege gerade ob ob ich nicht vielleicht doch masochistische Züge in mir trage. Auch ich finde es "schade"  dass der sell out vorerst ausfällt. Das ist wie beim Zahnarzt.  Wenn ich weiß, dass er bohrt,  dann soll er es auch jetzt sofort machen .