mobileTAN jetzt 0,09€

Social-Media-Team
Social-Media-Team
Beiträge: 1034
Mitglied seit: 21.07.2016

Hallo @Glücksdrache,

 

die Entscheidung, die iTAN-Liste abzuschaffen liegt nicht bei uns. Hierbei handelt es sich um eine Entscheidung der EU (Stichwort: PSD II), die auch in der gesamten EU in Kraft tritt. Smiley (traurig)

 

Viele Grüße, Mario


Hat dir eine Antwort geholfen? Markiere sie als „hilfreicher Beitrag“. Das hilft allen
Hilfesuchenden.
Mentor ★★★
Beiträge: 2147
Mitglied seit: 22.03.2017

@SMT_Mario  schrieb:

Hallo @Glücksdrache,

 

die Entscheidung, die iTAN-Liste abzuschaffen liegt nicht bei uns. Hierbei handelt es sich um eine Entscheidung der EU (Stichwort: PSD II), die auch in der gesamten EU in Kraft tritt. Smiley (traurig)

 

Viele Grüße, Mario


Hallo @SMT_Mario,

 

danke für den Beitrag. Die iTAN bleibt für Wertpapiertransaktionen weiterhin möglich.

 

Frag mal Deine Kollegen, die haben die von einem Kunden (von wem wohl Roboter (fröhlich)) kostenfrei eingeholte Stellungnahme der Bundesbank vorliegen.

 

Derzufolge könnte man Wertpapierorders auch nach Oktober 2018 weiterhin mit iTAN freigeben. Nach Überweisungen & Co. hatte ich gar nicht gefragt, dafür gibt es ja in den Filialen und bei entsprechender Kontoverbindung mot der Filialbank die "Eintippautomaten".

 

Liebe Grüße

 

Glücksdrache

RRO
Entdecker
Beiträge: 1
Mitglied seit: 08.07.2018

Was fällt mir da doch gleich mal ein:

"Niemand hat die Absicht ...

eure photoTAN App für einen Anruf zu misbrauchen."

 

Mal abgesehen davon wurde in der Antwort auch nicht erklärt, warum die App die Berechtigung braucht. Das ist ganz schlechter Stil!

 

Schade, war bisher immer ein großer Fan der comdirect.

 

PS: Kann die Aktion mit der mobileTAN auch nicht verstehen. So eine Aktion ist immer gleichzeitig als negative Werbung zu sehen. Ich bin mir sicher, dass die Wirkung der Aktion viel stärker ist als alle sonstigen positiven Werbeaktionen der comdirect.

Die Werbeausgaben übersteigen mit Sicherheit die Einnahmen der 9 Cent pro SMS.

Untern Strich also eine schlechte Aktion der Bank.

 

Experte ★★★
Beiträge: 681
Mitglied seit: 16.08.2016

@RRO  schrieb:

Was fällt mir da doch gleich mal ein:

"Niemand hat die Absicht ...

eure photoTAN App für einen Anruf zu misbrauchen."

 

Mal abgesehen davon wurde in der Antwort auch nicht erklärt, warum die App die Berechtigung braucht. Das ist ganz schlechter Stil!

 


@RRO

Doch die Frage wurde bereits auf Seite drei dieses Betrags von @SMT_Jan-Ove beantwortet.

Erst lesen dann meckern.

Social-Media-Team
Social-Media-Team
Beiträge: 1034
Mitglied seit: 21.07.2016

Hallo @RRO,

 

wie @Goliath74 bereits anmerkte, hat @SMT_Jan-Ove dazu bereits Stellung genommen:

 

Leider ist es so, dass diverse Berechtigungen unter einem "Oberbegriff" zusammengefasst werden. Die Sicherheitsmaßnahmen der photoTAN sind auf gewisse Berechtigungen angewiesen und das Tätigen von Anrufen steckt da unglücklicherweise mit drin.

 

Gerne garantiere ich euch ausdrücklich, dass eure photoTAN App niemals einen Anruf für euch tätigen wird.

 

Damit ist eigentlich alles gesagt. Smiley (zwinkernd)

 

Viele Grüße, Mario


Hat dir eine Antwort geholfen? Markiere sie als „hilfreicher Beitrag“. Das hilft allen
Hilfesuchenden.
Lilly fee
Autor ★★★
Beiträge: 58
Mitglied seit: 16.03.2018

@RRO  schrieb:

Was fällt mir da doch gleich mal ein:

"Niemand hat die Absicht ...

eure photoTAN App für einen Anruf zu misbrauchen."

 

Mal abgesehen davon wurde in der Antwort auch nicht erklärt, warum die App die Berechtigung braucht. Das ist ganz schlechter Stil!

 

Schade, war bisher immer ein großer Fan der comdirect.

 

PS: Kann die Aktion mit der mobileTAN auch nicht verstehen. So eine Aktion ist immer gleichzeitig als negative Werbung zu sehen. Ich bin mir sicher, dass die Wirkung der Aktion viel stärker ist als alle sonstigen positiven Werbeaktionen der comdirect.

Die Werbeausgaben übersteigen mit Sicherheit die Einnahmen der 9 Cent pro SMS.

Untern Strich also eine schlechte Aktion der Bank.

 


Vor dem Klappe aufreißen erst lesen. 

Experte ★
Beiträge: 171
Mitglied seit: 03.06.2018

@Lilly fee Achte in Zukunft bitte etwas auf deine Wortwahl, wir legen in der community Wert auf einen respektvollen Umgangston. @Goliath74 und @SMT_Mario haben bereits darauf hingewiesen, dass diese Frage schon beantwortet wurde. 

Lilly fee
Autor ★★★
Beiträge: 58
Mitglied seit: 16.03.2018

Statt den Oberlehrerfinger zu heben frag doch einfach, wieso ich das auch noch anmerke.

Ich erkläre es Dir aber gerne.

Vor dem Abschicken bekam ich einen Anruf, der etwas länger dauerte. Als der fertig war, habe ich auf Absenden geklickt.

 

Wobei meine Wortwahl gegen keine Nettiquette verstößt. 

Highlighted
Mentor ★
Beiträge: 1400
Mitglied seit: 02.08.2016

@codibank Und @Lilly fee

 

deswegen finde ich es immer ganz gut, wenn man anliegen dieser Art immer subjektiv formuliert, nach dem Motto, das die Formulierung auf einen nicht sehr freundlich wirkt, ob man das nicht anders Formulieren möge etc.

 

Quasi angerannt zu kommen, und in Stein zu meißeln, das jemand unhöflich war, kann man auch schnell als persönlichen Angriff verstehen Smiley (traurig)

(ebenso Forderungen, das man sich zu entschuldigen hätte)

chris_kir
Autor ★★
Beiträge: 14
Mitglied seit: 16.08.2016

Unabhängig davon, dass ich den Kosten immer noch ablehnend gegenüber stehe: Ich kann ohne mTANs keine mobilen Überweisungen per App ohne Kosten für mich durchführen, da ich natürlich die Foto-TAN nicht ohne PC benutzen kann.