PhotoTan - und wenn ich vom Handy bestelle?

Mentor ★
Beiträge: 1273
Mitglied seit: 26.05.2017

@Trapjaw genau das ist zwar gut für die Bequemlichkeit, aber schlecht für die Sicherheit. Dann sind wir wieder bei dem Thema Kanaltrennung, was hier in letzter Zeit öfters zur Sprache kam.

 

Social-Media-Team
Social-Media-Team
Beiträge: 875
Mitglied seit: 05.04.2017

Hallo @Trapjaw,

 

mit unserer MoBox-App und in der trading App (mit der allerdings keine Überweisungen möglich sind) ist photoTAN (App-to-App) bereits möglich. Für andere Apps ist es in der Planung.

 

Viele Grüße

Philipp

 

 


Wusstest du, dass man jeden Beitrag taggen kann – auch fremde? Dadurch verbesserst du die Auffindbarkeit von Themen.
Trapjaw
Autor ★★
Beiträge: 14
Mitglied seit: 17.08.2016

@baha Ist denn die Nutzung der SMS-TAN besser für die Sicherheit? Denn das geht ja bei der codi wenn ich vom Handy aus überweise: Die SMS wird auf das gleiche Gerät geschickt, mit dem ich "banke".

 

Im übrigen sollte man m.E. die Einschätzung des Sicherheitsrisikos in gewissem Maße dem Nutzer überlassen

Trapjaw
Autor ★★
Beiträge: 14
Mitglied seit: 17.08.2016

@SMT_Philipp Das hört sich doch schon einmal gut an Smiley (fröhlich)

 

 

Mentor ★
Beiträge: 1273
Mitglied seit: 26.05.2017

Trapjaw schrieb:

@baha Ist denn die Nutzung der SMS-TAN besser für die Sicherheit? Denn das geht ja bei der codi wenn ich vom Handy aus überweise: Die SMS wird auf das gleiche Gerät geschickt, mit dem ich "banke".

 

Im übrigen sollte man m.E. die Einschätzung des Sicherheitsrisikos in gewissem Maße dem Nutzer überlassen


Natürlich ist eine SMS-TAN auf das selbe Geräte ebenso Mist.

 

Die Sache mit der Selbsteinschätzung des Risikos durch den Anwender ist vielschichtig.

 

a) ein Großteil der Anwender hat überhaupt keine Ahnung von Onlinesicherheit

b) ein Großteil der genutzten mobilen Geräten läuft mit verheerend alter Software mit vielen bekannten Schwachstellen, ohne dass die Anwender daran auf praktikablem Weg etwas ändern könnten

c) es existieren gesetzliche Vorschriften, die die Haftungs beim Onlinebanking regeln. Die Bank kann Ihrerseits die Haftung so gut wie nicht dem Kunden zuschieben, auch wenn dieser wenig sicherheitsbewusst handelt. Am Ende wird das also wieder über Gebühren reingeholt.

 

Soweit meine Meinung zu dem Thema.

 

Gruß

baha

Tassos2001
Autor
Beiträge: 1
Mitglied seit: 05.07.2018

Hallo,

gibt es mittlerweile Neuigkeiten zu einer automatischen Kopplung der Online-Banking-App mit der photoTAN-App?

 

Viele Grüße

Experte ★★★
Beiträge: 736
Mitglied seit: 16.08.2016

@Tassos2001  schrieb:

Hallo,

gibt es mittlerweile Neuigkeiten zu einer automatischen Kopplung der Online-Banking-App mit der photoTAN-App?

 

Viele Grüße


Was soll es neues geben? Das geht doch bereits mit der neuen comdirect App.

Mentor ★
Beiträge: 1444
Mitglied seit: 02.08.2016

@Tassos2001

 

nutzt du eventuell die "comdirect mobile" App?

 

Die "comdirect" App kann das wie schon von @Goliath74 erwähnt.

 

Zu finden unter www.comdirect.de/comdirectapp

PodcastFips
Autor
Beiträge: 2
Mitglied seit: 11.08.2018

Hab vor kurzem aufgrund der anstehenden Kosten für mobileTAN ebenfalls auf photoTAN umgestellt und bin auf das gleiche Problem gestoßen.

 

Artikel über das Handy bestellt und mit einer photoTAN konfrontiert worden - dann die photoTAN App geöffnet und festgestellt, dass man nur abfotografieren  und keine Screenshots auswählen kann. Damit war der Abschluss der Bestellung unmöglich.

 

Ist das so gewollt? Nutzerunfreundlicher geht es kaum. Ich hoffe eher, hier hat man in der Entwicklung einfach diese simple Funktion des Uploads übersehen...

StefanR72
Autor ★★★
Beiträge: 56
Mitglied seit: 26.11.2017

@PodcastFips Schau den Beitrag von @Zargoras über deinem an und alles wird gut.

 

Nutz die neue Comdirect App und die PhotoTAN App diese Arbeiten App2App zusammen