Neue comdirect mobile App

Silberlinq
Autor ★
Beiträge: 5
Mitglied seit: 10.10.2016

Nachdem die "brandneue" App für Android raus ist (nichts anderes, als integrierte mobile Webseite) habe ich sie endlich gelöscht. Es gibt ja genug Alternativen, wo die Entwickler wirklich etwas entwickeln. Ich finde es sehr bedauernd, dass die iOS-Version richtig prächtig geworden ist, aber die Android-Version komplett aufgegeben worden ist. Für mich hört sich das eigentlich nach einer Art Diskrimination an. Aber egal, gelöscht und vergessen. Leb' wohl, mobile Webseite...)

Me2
Einsteiger
Beiträge: 1
Mitglied seit: 12.12.2017

Leider musste ich heute auch das Zwangs-Update akzeptieren, da eine Weiterverwendung der alten app (zumindest auf halbwegs aktuellen Andriod Versionen) nicht mehr zugelassen wird. Eigentlich hätte ich sie auch gleich löschen können. Die neue App ist nicht nur träge und total unübersichtlich, die meisten Seiten sind für Handy auch komplett ungeeignet. So eine Enttäuschung nach einer so langen und intensiven Ankündigung habe ich selten erlebt.  Statt einer kompakten und übersichtlichen Darstellung gibt es jetzt ein animiertes Logo beim Start. Wer braucht denn sowas. Mein Musterdepot habe ich erst nach längerem Suchen wiedergefunden, und die Darstellung - welch Überraschung - ist für's Handy total unbrauchbar. Manch Browser kann das besser darstellen. Ich hätte gerne die alte App zurück (die auf meinen alten Notfall-Handy mit Android 4.3 tatsächlich noch läuft !!). Diese werde ich löschen, da unnötig und unübersichtlich. Liebe Comdirect - nehmt Ihr denn überhaupt kein Feedback Eurer Kunden ernst ?

Social-Media-Team
Social-Media-Team
Beiträge: 335
Mitglied seit: 05.04.2017

Hallo @Me2,  

 

schade, dass du enttäuscht bist. Natürlich nehmen wir das Feedback unserer Kunden ernst, so auch deins. Unsere alte mobile App war aber nun nicht mehr die jüngste und ein Update war aus verschiedenen Gründen dringend notwendig.

Die neue mobile App greift auf die Inhalte unserer Internetseite zu. Die ist in großen Teilen responsive und passt sich somit automatisch der Displaygröße an. Leider sind im Moment noch nicht alle Seiten auf ein responsive Design umgestellt, so zum Beispiel Depot und Musterdepot. Sobald die Umstellung komplett ist (das wird voraussichtlich im nächsten Quartal passieren), wird auch die Bedienung einfacher.  

 

Viele Grüße

Philipp


Wusstest du, dass man jeden Beitrag taggen kann – auch fremde? Dadurch verbesserst du die Auffindbarkeit von Themen.
Dagobert955
Autor
Beiträge: 2
Mitglied seit: 12.12.2017

... kann man bitte schnellstens wieder die alte Android APP im Play Store zur Verfügung stellen.

 

Die "neue" App ist langsam, unübersichtlich und in einigen Bereichen schlicht nicht zu verwenden. 

 

Ich brauche wohl nicht auf die Rezensionen im Play Store zu verweisen - ich denke die sind bekannt. 

 

Deshalb: Weg damit, die alte weider her und dann langsam und gut überlegen, was man neu machen will ...

woschfan
Autor
Beiträge: 2
Mitglied seit: 19.12.2017

... Leider sind im Moment noch nicht alle Seiten auf ein responsive Design umgestellt, so zum Beispiel Depot und Musterdepot. Sobald die Umstellung komplett ist (das wird voraussichtlich im nächsten Quartal passieren), wird auch die Bedienung einfacher.  ...

Etwas off-topic, weil es hierbei um die schrottige "mobile" Webseite geht und nicht um die Android-App...

OK, zumindest ist bekannt, dass die eigene Seite nicht korrekt funktioniert und nicht gut zu benutzen ist. Aber meiner Meinung nach sollte man (solange noch nicht alle Features wirklich nutzbar sind) nicht einfach die alte funktionsfähige Version quasi ersatzlos abschalten (denn eine nicht funktionierende Seite ist kein adäquater Ersatz). Geht gar nicht! Also: Einfach (solange man noch mit der Entwicklung beschäftigt ist) die alte kompakte und funktionierende Version wieder online bringen....

SchApp
Beobachter
Beiträge: 2
Mitglied seit: 19.12.2017

Ich denke da gibt es nicht viel zu zu sagen; es ist ein totaler Flop.

korr16
Einsteiger
Beiträge: 1
Mitglied seit: 25.12.2017

Es ist ausgesprochen eine Zumutung für comdirect-Kunden, wenn ohne Vorankündigung auf dem Smartphone mit Android 4.3 die ursprüngliche Version nicht mehr funktioniert und sich die neue App nicht installieren lässt.

Es kommt die Fehlermeldung: " Das Gerät ist nicht mit dieser Version kompatibel. "

Was ist da zu tun ???

istalix
Experte
Beiträge: 89
Mitglied seit: 10.10.2017
Hallo @korr16,

Ich vermute, dass es für die Entwickler immer schwerer wird, die breite Palette der Android-Versionen und Geräte bis hin zu Android 8.1 zu unterstützen - und lt. https://developer.android.com/about/dashboards/index.html machen derartig alte Versionen nur noch rund ein Prozent der Geräte aus

Dazu kommt aber auch ein wichtiger Aspekt speziell zu Android 4.3 (und älter): Android 4.3 ist vom Sommer 2013, bereits im Januar 2015 kam die erste "große" Sicherheitslücke in einer zentralen Komponente (Webview) heraus, die von Google nicht mehr gefixt wurde. Fast jede halbwegs aktuelle Hardware konnte damals auch von Android 4.3 auf 4.4 aktualisiert werden, um zumindest die ersten gröbsten Probleme zu beheben, aber heute sind Hunderte von Sicherheitslücken bekannt, die in Android 4.3 existieren und nicht mehr korrigiert wurden. Diese alten Android-Versionen unterstützen oft auch nicht mehr die aktuellen TLS-Protokollversionen (TLS 1.2 für "SSL"), auch die für TLS/SSL wichtigen Rootzertifikate wurden nicht mehr aktualisiert, so dass in den nächsten Jahren die ersten SSL-Verbindungen ("https") nicht mehr validiert oder auch nur aufgebaut werden können. Der Browser bzw. App bekommen dann keine verschlüsselte Verbindung hin oder wissen nicht, ob ein aktuelles SSL-Zertifikat wirklich z.B. zur Bank gehört.

Für mich wäre all das mehr als ein wichtiges Signal, das Gerät zu aktualisieren, auszutauschen oder nicht mehr zum Online-Banking einzusetzen, egal ob mit oder ohne App.

Highlighted
Experte ★★
Beiträge: 291
Mitglied seit: 16.08.2016

@korr16

Ich rate dringend zu einem neuen Handy mit aktueller Android Version.

Online Banking mit Android 4.3 ist extrem unsicher. Da könnte man auch gleich die Enigma wieder auspacken.

Alles unter Android 6 ist eigendlich ein NoGo.