Aurelius

Highlighted
Experte ★★★
Beiträge: 673
Mitglied seit: 15.08.2016

Guten Morgen zusammen,

 

gibt es zu o.g. Papier evt. Infos, außer den zahlen des Aktienrückkaufs,

und des Verkauf durch ein Aufsichtsrat Mitglied.

 

Dort sind heute morgen doch einige Bewegungen.

 

Danke und Grüße

kölle

 

Tags (1)
108 ANTWORTEN
MaxHeadroom
Autor ★★★
Beiträge: 61
Mitglied seit: 03.08.2016

Aussagen des Short-Sellers Gotham City lassen die Aktien von Aurelius um 12 Prozent auf 57,43 Euro einbrechen. Gotham-City-Manager Daniel Yu sagte Bloomberg, er werde im Tagesverlauf einen Research-Bericht zu Aurelius veröffentlichen.

 

Quelle: reuters.de

Tags (1)
MaxHeadroom
Autor ★★★
Beiträge: 61
Mitglied seit: 03.08.2016

Hallo,

 

ich vermute eine Aktion wie sie auch öfters bei wirecard vorkommt. Ich habe mir mal ein paar Stücke zu 55,17 ins Depot gelegt.

 

Gruß aus Köln

Max

Experte ★★★
Beiträge: 673
Mitglied seit: 15.08.2016

Hallo Max,

 

Danke für die Infos,

mit deinem Schritt liegst Du nach meiner Meinung "Goldrichtig"

Ich habe mit dem Papier seit vielen Jahren Freude,

auch ich überlege noch mal Kräftig nachzukaufen.

 

Schön ein paar Worte aus der Heimat zu hören  Smiley (zwinkernd)

 

Grüße von Veedel zu Veedel

kölle

Mentor ★
Beiträge: 1129
Mitglied seit: 23.07.2016

Schöne Sch....... ich bin ziemlich stark investiert.

 

Ob an den Mutmaßungen des Shortsellers was dran ist, kann niemand sagen. Ich wäre nur vorsichtig mit dem Griff ins fallende Messer. Wirecard oder Ströer haben sich von ihrem jeweiligen Kurssturz nicht so schnell erholt. Außerdem kann es jederzeit passieren, daß der Shortseller nachlegt, und der Markt (der bekanntlich immer recht hat) dem wieder blind folgt.

 

Ich warte jetzt erst mal ab. In Panik verkaufen bringt ebenso wenig wie verfrüht einzusteigen...

 

Wie gesagt: Schöner Mist - aber das ist Börse. Daher ist Streuung so wichtig (klar, nicht jeder muß so extrem breit streuen wie ich; hundert Titel genügen auch schon).

 

Viele Grüße aus einem hochsommerlichen München

 

nmh

 

Experte ★★★
Beiträge: 673
Mitglied seit: 15.08.2016

Guten Morgen nmh,

 

vor das Sch..........setzte ich noch ein Großes davor  Smiley (wütend)

 

Du hast natürlich recht, verkaufen sowieso nicht,

und nachkaufen ...na ich hab da so ein Gefühl.

 

Das wird ein spannender Tag im Garten, hab den Urlaubs Antrag mal etwas verlängert, die Chefin ist nicht anwesend   Smiley (zwinkernd)

 

Grüße

kölle

Mentor ★
Beiträge: 1129
Mitglied seit: 23.07.2016

Servus @kölle58,

 

da wirst Du vermutlich noch ein paar Tag des Urlaubs (Genitiv!!!) anhängen müssen. Oder Wochen. Oder Monate. Bis man sieht, was der Markt  denkt.

 

Wir leiden gemeinsam. Genieße Deinen Jarten.

 

nmh (auch noch auf Urlaub)

 

MaxHeadroom
Autor ★★★
Beiträge: 61
Mitglied seit: 03.08.2016

Ich hatte die Aktie auf meiner Watchlist und suchte einen günstigen Einstiegskurs, da war ich wohl etwas übereifrig. Wenn es nach dem Muster Stroer/wirecard abläuft wird wohl der Tiefpunkt erst bei Bekanntgabe des Berichts erreicht. Wir dürfen gespannt sein.

 

Gruß

 

Max

 

 

Experte ★★
Beiträge: 474
Mitglied seit: 07.08.2016

Hallo zusammen!

Hier wäre noch ein Aurelius-Kurzsturz-Opfer. Werde jetzt aber

nicht in Panik verkaufen, sondern auf Helmut-Kohl-Taktik umschalten (die mit

der besonderen Sitzmethode). Im Prinzip stimme ich @nmh zu, möglichst breit zu streuen. Jetzt habe ich aber schon mit meinen 41 Titeln hier in der

Depot-Ansicht unserer Quickborner-Depotbank meine Probleme, weil die Kartenansicht nur bis 39 Titel funktioniert. Stattdessen dräut hier ein riesiger grauer Balken mit einem kleinen grünen Streifen (ich hab nur 1 Depotwert, der über 5 Prozent der Depotsumme einnimmt). Bin schon ganz grau-grün im Gesicht Mann (traurig)

Muss hier im Büro hinter heruntergelassnen Jalousien hackeln.

 

Grüße aus München-Sendling/Westpark an alle Urlauber, Pramax

Mentor ★
Beiträge: 1129
Mitglied seit: 23.07.2016

Dear Max (internationale Anrede - klingt wichtig),

 

wenn Du bisher noch keine Bestände hattest, ist Dein Schritt wahrscheinlich nicht dumm. Ich gehe fest davon aus, daß Aurelius in zwei Jahren deutlich höher steht als jetzt. Aber es würde mich auch nicht wundern, wenn es zuvor nochmal auf 45 Euro runter geht. Leider kann ich nicht hellsehen. Ich habe halt einfach mal die Charts von Ströer und Wirecard angeschaut, wie sowas normalerweise läuft.

 

Wenn Du nur einen Teil investiert hast, kannst Du ja nochmal nachlegen, wenn der Kurs sich beruhigt hat. Und hoffen, daß der Shortie nicht doch in sechs Monaten nochmal nachlegt.

 

Toi toi toi an beide Kölner

 

nmh