Stop-Loss verhindert Gewinne !

Mentor ★★★
Beiträge: 3339
Mitglied seit: 16.08.2016

 

Nach meinem oben mitgeteilten Kauf/Verkauf habe ich mir gleich einen noch schärferen Call gekauft:

 

Kauf LANG+SCHWARZ TURBOC19 ACX LS4UW0
OS
10:35:20
09.01.2019
LT L&S
billigst
--
0,70sofort
ausgeführ

 

...das ist jetzt wirklich hohes Risiko, ich hoffe es geht gut (daher relativ kleine Portion)

...aber ich habe hier vor ein paar Tagen gesagt, Bah erreicht 60, jetzt sage ich, die legen noch ein paar Euro drauf

 

FALLS

 

...der Dax nicht wieder abstürzt

 

 


Verkauf LANG+SCHWARZ TURBOC19 ACX LS4UW0
OS
08:49:46
10.01.2019
LT L&S
bestens
--
0,80sofort
ausgeführt

 

13,5% Plus in knapp 24 Stunden (wieder mit einem Bah-Call)

Ricinvest
Autor ★
Beiträge: 6
Mitglied seit: 08.01.2019

Viel Erfolg mit den Optionsscheinen! Ich bewundere Leute, die damit in kurzer Zeit (und über einen längeren Zeitraum) hohe Renditen erzielen. Ich kriege das leider nicht hin und lasse deshalb die Finger davon.

 

Highlighted
Mentor ★★★
Beiträge: 3339
Mitglied seit: 16.08.2016

...man muss kein ausgewiesener Experte sein um mit Optionsscheinen zu handeln, allerdings die Grundregeln lernen

...viel entscheidender ist, dass man eine Aktie findet, die nach der eigenen Ansicht unter- oder überbewertet ist, dann kauft man sich einen Call oder einen Put

...und wenn man das Geschäft nicht kennt, kauft man welche mit großem Abstand zum Ist-Kurs

...und wenn man sich nicht sicher ist, stellt man seine Idee in den Threads Dickschiff-Shortie oder Dickschiff-Calls vor und fragt mal, oft bekommt man eine Antwort

...oder man macht sich ein Musterdepot und stellt dort seine "fiktiven" Scheinkäufe rein und beobachtet die

...jeder der hier mit Scheinen dealt hat irgendwann mal so angefangen

Mentor ★★★
Beiträge: 3339
Mitglied seit: 16.08.2016

...ohne in mittlerweile geschlossenen Wunden herumstochern zu wollen möchte ich als faktenbasierter Akteur doch die Entwicklung des "Groben Unfugs" gleich Bet at home hier weiter berichten:

...der Kurs steht mittlerweile - wie hier von mir erwartet - über 60, genauer:

https://kunde.comdirect.de/inf/aktien/detail/uebersicht.html?BACKURL=%2Fitx%2Fdepotuebersicht&ID_NOT...

...bei meinem gemittelten Kaufkurs von 52 bin ich jetzt seit Oktober ca. 19% im Plus

...der dritte von mir gekaufte Callschein (vergl. Bet at home Thread) vom 11. Januar steht jetzt 12% im Plus

...ich schreibe das nicht aus "Selbstbeweihräucherungsgründen", sondern nur, dass Erfolg und Misserfolg in Wertpapierforen sorgfältigst mitgeteilt werden müssen, damit Lerneffekte vor allem für einen selbst möglich sind

...wer die Entwicklung von Bet at home weiter verfolgen möchte, verweise ich auf den gleichnamigen Thread

...an dieser Stelle äußere ich mich jetzt zu Bet at home nicht mehr

 

 

Mentor
Beiträge: 972
Mitglied seit: 09.02.2018

@Noxx  schrieb:

...ohne in mittlerweile geschlossenen Wunden herumstochern zu wollen möchte ich als faktenbasierter Akteur doch die Entwicklung des "Groben Unfugs" gleich Bet at home hier weiter berichten:

...der Kurs steht mittlerweile - wie hier von mir erwartet - über 60, genauer:

https://kunde.comdirect.de/inf/aktien/detail/uebersicht.html?BACKURL=%2Fitx%2Fdepotuebersicht&ID_NOT...

...bei meinem gemittelten Kaufkurs von 52 bin ich jetzt seit Oktober ca. 19% im Plus

...der dritte von mir gekaufte Callschein (vergl. Bet at home Thread) vom 11. Januar steht jetzt 12% im Plus

...ich schreibe das nicht aus "Selbstbeweihräucherungsgründen", sondern nur, dass Erfolg und Misserfolg in Wertpapierforen sorgfältigst mitgeteilt werden müssen, damit Lerneffekte vor allem für einen selbst möglich sind

...wer die Entwicklung von Bet at home weiter verfolgen möchte, verweise ich auf den gleichnamigen Thread

...an dieser Stelle äußere ich mich jetzt zu Bet at home nicht mehr

 

 


 

GUTE Entscheidung  !!  Smiley (Zunge)

 

PS

Freu Dich einfach  Smiley (zwinkernd)

Mentor
Beiträge: 972
Mitglied seit: 09.02.2018

Aber trotzdem, man muss sagen, es war ein guter Tipp,

...von wem auch immer,

bin bei ca. 10 %  +

 

 

Experte ★★★
Beiträge: 639
Mitglied seit: 16.08.2016

@huhuhu

ich lese zwar schon eine Zeitlang nicht mehr hier mit, aber ab und zu ploppt immer noch das Fenster mit der Benachrichtung auf, weshalb ich kurz etwas dazu sage.

 

Den derzeitigen Freudensprung darf man nicht überbewerten, schließlich ist heute Kleiner Verfallstag und die Leerverkäufer müssen ihre Positionen glattstellen. Solange die Eurozone ihre Probleme nicht in den Griff bekommt, gibt es für den Rest der Welt keinen großen Anreiz in Europa zu investieren ( EuroStoox Europe 600 brachte im Schnitt 2 Prozent in den letzten Jahren. Wir haben immer noch einen brüchigen Boden und die Baisse ist noch nicht überwunden, weshalb Selektion in einzelne Werte wichtig ist.

 

Dass die besagte Aktie jetzt aus den Startlöchern kommt, liegt nicht an der Qualität des Papiers, sie folgt lediglich dem allgemeinenTrend.

Seit Jahresanfang haben viele Aktien bereits zweistellig angezogen. 

Auch Samsung gab es noch am Jahresanfang für 592 Euro und kostet aktuell fast 690 Euro.

 

 

Es kommt also immer auf den Blickwinkel an, aus welchem man sein Investment betrachtet. Für mich bleibt die Aktie jedenfalls keine solide Kapitalanlage und immer eine Spekulationspapier, etwa genau wie irgendeine Fußballaktie.

Selbst als Dortmund Fan würde ich deshalb niemals BVB-Aktien kaufen oder empfehlen, einfach wegen den erhöhten Risiken in der Kategorie und beide hängen mit dem Spieltrieb zusammen.

Inzwischen sehe ich das jedoch inzwischen relativ gelassen und wünsche dir noch viele weitere Prozente damit.

Shane   

 

 

 

Mentor ★★★
Beiträge: 3339
Mitglied seit: 16.08.2016

...ich würde auch keine BVB-Aktie kaufen, denn deren Geschäftsmodell ist nicht auf Gewinn ausgerichtet

Mentor
Beiträge: 972
Mitglied seit: 09.02.2018

ja OK Shane,

 

Deine Sichtweise ist nicht verkehrt sage ich mal.

 

Da ich aber in diesen Dingen sehr Egoistisch bin, ist es mir gleich warum & wieso ein Papier steigt  Smiley (fröhlich)

fällt es, natürlich nicht.

 

Da ich ...jetzt muss ich wieder aufpassen...(< strunz, Du verstehst >)   Smiley (zwinkernd)

...in relativen hohen Beiträge Investiere, sind bei ca. 10 % schon ein paar Öre drin.

 

Dann ein schönes Wochenende & gute Geschäfte

 

Grüßle

hhhle   Smiley (zwinkernd)

Mentor
Beiträge: 972
Mitglied seit: 09.02.2018

@Noxx  schrieb:

...ich würde auch keine BVB-Aktie kaufen, denn deren Geschäftsmodell ist nicht auf Gewinn ausgerichtet


 

 

Also weiste, DASS käme ja schon aus PRINZIP nicht in die Tüte  Smiley (zwinkernd)

 

BVB   Smiley (wütend)

 

FC Anleihe  Smiley (überglücklich)

 

G.

hhh