Fisch, Trend und Dividende bei Salmar

Highlighted
Legende
Beiträge: 4969
Mitglied seit: 23.07.2016

Liebe Vegetarier (m/w),

 

hier kommt eine Aktie für Euch, die vielleicht noch nicht alle (um 15 Grad Celsius*) geneigten Leser kennen.

 

Salmar ASA (WKN A0MR2G), das viertgrößte Fischzucht-Unternehmen der Welt mit Schwerpunkt Lachszucht (2017: knapp 135.000 Tonnen).

 

In Würdigung des Lachs- und Marine-Harvest-Fans @Noxx  hier mal in Drei-Punkte-Notation:

... Kurs in den letzten fünf Jahren knapp versechsfacht

... relative Stärke: Aktie völlig unbeeindruckt von den aktuellen Börsenkatastrophen

... KGV knapp 15

... von 12 auf 19 NOK angehobene Dividende je Aktie (Zahltag 6. Juni)

... Dividendenrendite über 6 %

... Eigenkapitalquote 58 %

... 2017er Umsatz um 20 % gesteigert auf 10,8 Mrd. NOK

... gegründet 1991

... weltweit steigende Nachfrage nach Fisch

... Aktienkurs zeigt seit Jahren relative Stärke

... Volatilität sehr hoch, also nur für starke Nerven

... Empfehlungen in Aktionärsbrief und in Börse online

... und das beste: die nmh-Gruppe ist bisher noch nicht investiert!

 

nmh

 

_________________

*)  Ideale Temperatur für die Lachszucht!

 

Tags (1)
2 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN
57 ANTWORTEN
Mentor ★★★
Beiträge: 2326
Mitglied seit: 16.08.2016

...hört sich gut an

...und hier kommt noch ein interessanter Schein:

DS2LQD

...damit partizipiert man am Nordic Fish Farmer Index

...ist weit weg vom KO und nicht auf eine Firma festgelegt

gebdiv8
Autor ★★
Beiträge: 17
Mitglied seit: 18.03.2017

Hier wäre es super, wenn der legendäre Themeneröffner einen Vergleich mit Marine Harvest auflisten würde. Mir ist folgendes aufgefallen:

Performance %        3 Monate     5 Jahre

Marine Harvest        + 14 %           + 113 %

Salmar                       + 30 %          + 360 %

 

Wobei die Marine Harvest seit fast 2 Jahren permanent zwischen 13,30 bis 17,70 wie ein Fisch ständig rauf und runter schwimmt.

Experte ★★
Beiträge: 304
Mitglied seit: 29.03.2017

Hallo @nmh,

 

vielen Dank für den Tipp. Die Aktie sieht auf den ersten Blick sehr gut aus.

 

mansur

Experte ★
Beiträge: 202
Mitglied seit: 15.08.2016

Sieht gut aus, die packe ich mir gleich zur Beobachtung ins Musterdepot.

Legende
Beiträge: 4969
Mitglied seit: 23.07.2016

Vielen Dank für Euer freundliches Feedback. Ich habe Salmar inzwischen gekauft, aber einige wenige Stücke sind noch frei für Euch am Markt erhältlich.

 

Für Eure Referenz: folgende sind vier der wichtigsten Fischerei-/Lachszucht-Aktien:

Salmar, WKN A0MR2G

Marine Harvest, WKN 924848

Bakkafrost, WKN A1CVJD

Leroy Seafood, WKN 570796

 

Vermutlich sind die auch alle in dem sehr interessanten Zertifikat enthalten, auf das @Noxx  hingewiesen hat. Solche Zertifikate sind eine gute Möglichkeit, als Paket zu investieren. Achtet aber genau darauf, ob die Dividenden voll reinvestiert werden oder ob die vielleicht die Emittentin einschiebt. Gerade die Deutsche Bank ist sehr gut darin, sich hier eine zusätzliche Einnahmequelle zu erschliessen. Vor einigen Jahren gab es beispielsweise ein DivDAX-Zertifikat der Deutschen Bank, aber leider auf den DivDAX-Kursindex, also komplett ohne Dividenden.

 

nmh

 

Experte ★★
Beiträge: 401
Mitglied seit: 09.02.2018
Hilfreicher Beitrag

@nmhschrieb:

Liebe Vegetarier (m/w),

 

hier kommt eine Aktie für Euch, die vielleicht noch nicht alle (um 15 Grad Celsius*) geneigten Leser kennen.

 

Salmar ASA (WKN A0MR2G), das viertgrößte Fischzucht-Unternehmen der Welt mit Schwerpunkt Lachszucht (2017: knapp 135.000 Tonnen).

 

In Würdigung des Lachs- und Marine-Harvest-Fans @Noxx  hier mal in Drei-Punkte-Notation:

... Kurs in den letzten fünf Jahren knapp versechsfacht

... relative Stärke: Aktie völlig unbeeindruckt von den aktuellen Börsenkatastrophen

... KGV knapp 15

... von 12 auf 19 NOK angehobene Dividende je Aktie (Zahltag 6. Juni)

... Dividendenrendite über 6 %

... Eigenkapitalquote 58 %

... 2017er Umsatz um 20 % gesteigert auf 10,8 Mrd. NOK

... gegründet 1991

... weltweit steigende Nachfrage nach Fisch

... Aktienkurs zeigt seit Jahren relative Stärke

... Volatilität sehr hoch, also nur für starke Nerven

... Empfehlungen in Aktionärsbrief und in Börse online

... und das beste: die nmh-Gruppe ist bisher noch nicht investiert!

 

nmh

 

_________________

*)  Ideale Temperatur für die Lachszucht!

 


nmh,

 

guter Tipp, werde wahrscheinlich ein paar "Öre" investieren. 

Schmeiße dafür RWE & Noratis raus.

 

ich wünsche ein paar ...hoffentlich Sonnige Tage nach München.  Smiley (fröhlich)

 

G.

hhh

 

 

Experte ★
Beiträge: 202
Mitglied seit: 15.08.2016

@nmhschrieb:

Vielen Dank für Euer freundliches Feedback. Ich habe Salmar inzwischen gekauft, aber einige wenige Stücke sind noch frei für Euch am Markt erhältlich.

 

Für Eure Referenz: folgende sind vier der wichtigsten Fischerei-/Lachszucht-Aktien:

Salmar, WKN A0MR2G

Marine Harvest, WKN 924848

Bakkafrost, WKN A1CVJD

Leroy Seafood, WKN 570796

 

Vermutlich sind die auch alle in dem sehr interessanten Zertifikat enthalten, auf das @Noxx  hingewiesen hat. Solche Zertifikate sind eine gute Möglichkeit, als Paket zu investieren. Achtet aber genau darauf, ob die Dividenden voll reinvestiert werden oder ob die vielleicht die Emittentin einschiebt. Gerade die Deutsche Bank ist sehr gut darin, sich hier eine zusätzliche Einnahmequelle zu erschliessen. Vor einigen Jahren gab es beispielsweise ein DivDAX-Zertifikat der Deutschen Bank, aber leider auf den DivDAX-Kursindex, also komplett ohne Dividenden.

 

nmh

 


Ein DivDax-Zertifikat ohne Berücksichtigung der Dividenden ist ja wie ein Playboy-Heft ohne Bilder. Nicht das, was der Käufer erhofft / erwartet.

Legende
Beiträge: 4969
Mitglied seit: 23.07.2016

@NordlichtSH:   Also, ich würde im Playboy (übrigens sex verschiedene WKN in meiner Datenbank: A1JRR2, A1C0JX, A0REKA, 932029, 855145 und 879359) nur die Fachartikel lesen. Die haben immer so interessante Texte über Tabak, Autoreifen, Weinanbau, Inneneinrichtung, so Sachen. Komisch nur, dass das Heft auf diesem wasserabweisenden Papier gedruckt ist.

 

nmh

 

Mentor ★★★
Beiträge: 2326
Mitglied seit: 16.08.2016

...ich lese da auch immer die Fachartikel

...die sind so einfühlsam geschrieben