Kontaktloses Bezahlen per EC-Girocard

Experte ★
Beiträge: 218
Mitglied seit: 28.03.2017

@mdst  schrieb:

@Frnk  Aber die girocard der comdirect hat ja bereits seit Einführung zwei Anwendungen kontaktlos, das funktioniert also definitiv. Bei den ingenico ipp350-Terminals kann man damit auch Anwendungsauswahl betreiben, man kann dann girocard kontaktlos oder VPay kontaktlos auswählen. Allerdings ist der ganze Prozess in der Tat extrem umständlich und dauert lange, das stimmt.

 

Unterm Strich bleibt einfach eine schlechte User Experience mit der girocard kontaktlos, da man nie sicher wissen kann, ob sie denn überhaupt kontaktlos funktionieren wird.


"Von Anfang an" ist bei Comdirect aber ein paar Jahre nach der Entwicklung des Standards. Das Pilotprojekt für Girocard kontaktlos startete 2015. Der Austausch der Kundenkarten begann 2016. Seit wann bietet Comdirect die kontaktlose Girocard an? (Überholt wurden sie übrigens meines Wissens hier von der Bank mit dem lustigen X-Männchen im Logo. Waren die nicht die ersten, mit einer "Doppelkarte"? – das war Oktober 2017. Allerdings hatte man sich entschieden, anfangs nur Vpay zu aktivieren, wegen der damals besseren Akzeptanz.)

"Girocard" rechnet damit, dass die Terminal-Updates 2019 abgeschlossen sein werden. Aber bereits jetzt ist die Mehrzahl der Terminals upgedatet. Stimmt schon, es kommt auf den Versuch an. Aber meines Erachtens auch kein Grund für Kunden-Frustration: klappt es nicht, fragt das Terminal danach, die Karte zu stecken. Das sind 1,5 sec. mehr. Optimal ist das nicht, aber auch kein Grund, es nicht zu probieren.

Sonnschein
Autor
Beiträge: 2
Mitglied seit: 14.12.2017

Oh mein Gott,

 

wenn hier ein potenzieller Kunde mitliest, muss er ja sonst was denken?!

 

Lieber potenzieller Kunde,

ich bin seit ca. 8 Jahren Kunde bei comdirect. Ich habe eine Giro/VPay Karte und eine Visa Karte.

Ich konnte bis jetzt immer Geld abheben und konnte immer an einer Ladenkasse bezahlen. Mit dem Kontaktlosen bezahlen klappt ohne Probleme mit der Visa Karte. Die neue Giro/V-Pay Karte habe ich noch nicht, die werde ich glaube ich nächstes Jahr im Zuge der Erneuerung meiner Karten automatisch bekommen.

 

Es gibt keine Gründe für Beschwerden nur ab und zu Anmerkungen und Verbesserungsvorschläge, die meist gerne angenommen werden.

Bl4ckCreep
Autor ★★★
Beiträge: 55
Mitglied seit: 29.06.2018

Also ich habe die normale Girocard mit VPay und die VISA. Mit beiden keinerlei Probleme. Wo VISA zum stecken geht geht auch zu 99.9% VISA kontaktlos, da seitens VISA so vorgeschrieben. Und bei der Girocard kann einem als Kunde doch getrost egal sein welcher Standard denn nun von der Kasse gewählt wird. Zahle ich zB im Aldi hier per NFC mit der Girocard steht auf dem Kassenbon "Girocard kontaktlos". Zahle ich per NFC mit der Girocard im MediaMarkt hier, steht drauf "VPay kontaktlos". Hat man also eine aktuelle Girocard der comdirect und nutzt deren NFC Technologie, kann man überall bezahlen wo das Terminal NFC hat, egal in welcher Form dann am Ende die Karte betrachtet wird. Einzig wenn das Terminal halt gar kein NFC hat bleibt eben nur stecken der Girocard, aber wo noch solche Terminals stehn kaufe ich grundsätzlich nicht ein. 

 

Bleibt also festzuhalten: Egal wo, wenn NFC vorhanden, dann Karte dran und fertig.