Aktien mit Stockdividende

Highlighted
Experte ★
Beiträge: 171
Mitglied seit: 20.04.2017
Hallo zusammen,

aufgrund dieses Threads /t5/forums/v3_1/forumtopicpage/board-id/WertpapiereAnlage/thread-id/564/page/2 und dem Beitrag von hier /t5/Wertpapiere-Anlage/150-000-Anlage/td-p/7856/page/6 bin ich auf das Thema Stockdividende aufmerksam geworden. Ich find die Möglichkeit cool, dass die Ausschüttung im Unternehmen bleibt und somit weiter arbeiten kann. Vielleicht kann ja in seiner berühmten Datenbank nachschauen, welche Unternehmen noch so Dividende in Form von weiteren Aktien zahlen.

Wie läuft das ganze abrechnungstechnisch ab? Ich hab gelesen, dass Bezugsrechte je Aktie ausgegeben werden und diese werden dann zum Tausch gegen neue Aktien benötigt. Quasi ähnlich wie bei der Kapitalerhöhung der Deutschen Bank. Kostet eine Stockdividende extra Ordergebühren?

Grüße aus Dresden
Sonnenbrille
2 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN
90 ANTWORTEN
Mentor ★★★
Beiträge: 2727
Mitglied seit: 23.07.2016

Hallo @sonnenbrille,

 

man unterscheidet "obligatorische" Stockdividenden, das entspricht einer Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln (für je 20 alte Aktien gibt es kostenlos eine neue Aktie hinzu - zwangsweise, ohne Wahlrecht), und sog. "freiwillige" Stockdividenden mit Wahlrecht für den Aktionär (Barzahlung oder Dividende).

 

Es gibt bei freiwilligen Stockdividenden zwei Modelle:

 

1. Gegen Bezugsrechte (diese haben eine eigene WKN); nach der Einbuchung der Bezugsrechte (BZR; meist im Trennverhältnis 1:1, also ein BZR pro alter Aktie) wählt der Aktionär, ob er neue Aktien haben möchte (dann werden die Bezugsrechte in die neuen Aktien umgetauscht, Bezugsverhältnis beispielsweise 46:1, also eine neue Aktie pro 46 BZR, wobei übrige BZR in bar abgegolten werden), oder eine Bardividende (dann werden die Bezugsrechte gegen Zahlung ausgebucht).

 

Dieses Modell gilt bei vielen niederländischen Aktien und ist bei comdirect in aller Regel gebührenfrei. Der Verkauf der überschüssigen BZR kann eine Gebühr kosten, die ist jedoch deutlich unter 1 Euro, sofern der Verkaufserlös für die BZR unter 25 Euro bleibt.

 

AUSNAHME: Seit einigen Jahren geben auch manche deutsche Aktien eine freiwillige Stockdividende. Das erfolgt über Bezugsrechte, aber comdirect verlangt die normale Provision dafür.

 

2. Die Dividende wird zunächst normal in bar vergütet. Der Aktionär entscheidet, ob er neue Aktien haben möchte. Wenn ja, erfolgt ein Kauf (in der Regel zu einem im Vergleich zum Börsenkurs reduzierten Ausgabepreis). Dafür fällt bei comdirect die normale Provision an.

 

Dieses Modell gilt bei vielen französischen oder belgischen oder auch britischen Aktien.

 

Dazu habe ich auch hier etwas gepostet.

 

Die Stockdividende habe ich für viele Aktien in meiner Datenbank. Die Ausgabe einer Liste muß ich erst programmieren, ich poste die Liste in den nächsten Tagen, sofern allgemeines Interesse besteht.

 

Viele Grüße aus München nach Dresden

 

nmh

 

Mentor
Beiträge: 920
Mitglied seit: 16.08.2016

Unilever ist so ein Sonderfall: eine niederländische Aktie, die aber nach "Fall 2" in @nmh 's Beitrag ausschüttet.  Aus meiner Postbox:

 

Aus abwicklungstechnischen Gründen werden wir Ihnen die Dividende am Zahlbarkeitstag vergüten und - bei Wunsch einer Wiederanlage in Aktien - anschließend den Wiederanlagepreis Ihrem Konto mit der Gutschrift der Aktien wieder belasten. Der Dividendenabschlag findet am 04.05.2017 statt. Vorsorglich weisen wir Sie darauf hin, daß bei einer Wiederanlage der Dividende die übliche Provision und evtl. fremde Spesen und/oder Stempelsteuer in Rechnung gestellt werden.

Mentor ★★★
Beiträge: 2727
Mitglied seit: 23.07.2016

@dg2210  hat recht (selten, aber schon wieder). Bei Unilever liegt es daran, daß es datentechnisch eine britische Aktie ist, obwohl sie eine holländische ISIN hat.

 

Ein anderes Beispiel ist der niederländische Verlag Wolters Kluver (WKN A0J2R1, übrigens eine Super-Aktie). Stockdividende nicht über Bezugsrechte, sondern gebührenpflichtig.

 

Und so ein Zufall: Soeben liegt das Bezugsangebot von der niederländischen DSM vor mir (WKN A0JLZ7). Zweimal im Jahr kann man eine Stockdividende erhalten, und zwar über Bezugsrechte, also gebührenfrei.

 

P.S. Danke für Dein Feedback, @sonnenbrille!

 

nmh

 

Experte ★
Beiträge: 171
Mitglied seit: 20.04.2017
Hallo @nmh und hallo @dg2210

interessant finde ich nur die Variante 1. Schade, dass die Codi für Variante 2 Gebühren verlangt. Um pauschal 100 EUR Dividende anzulegen möchte ich keine Gebühren zahlen. Royal Dutch Shell scheint ja ein Unternehmen der ersten Kategorie zu sein, bei dem die Wiederanlage nichts kostet.

Grüße aus Dresden auf dem Weg ins Stadion
@nhm 60-er Löwe oder Bayern-Fan? Smiley (zwinkernd) Oder garnix mit Fußball am Hut
Mentor ★★★
Beiträge: 2727
Mitglied seit: 23.07.2016

@sonnenbrille: Korrekt, bei Royal Dutch geht es mit Bezugsrechten und gebührenfrei. Dividendenrendite ist super. Das hat @dg2210,  übrigens ein FCB-Anhänger bis aufs Blut, ja schon erklärt.

 

Ich habe nichts mit Fußball am Hut. Außer meine BVB-Aktien. Aber meine Meinung über den FC-Bayern (FCB) findest Du - wer hätte das gedacht - ebenfalls in dieser allwissenden Community, nämlich hier oder hier. Damit hoffe ich, bei allen anderen Fans und speziell bei @kölle58,  der ja mitunter sehr leidet, wieder gutes Wetter zu machen nach dem Vorfall heute....... Echte Münchner sind ohnehin eher 60er-Fans. Es ist langweilig, wenn ein Verein immer nur gewinnt. Wirklich wahr.

 

Sonni (wenn Du erlaubst), viel Spaß beim Fußball!

 

nmh

 

 

 

Mentor ★★
Beiträge: 1685
Mitglied seit: 15.08.2016

Hallo sonnenbrille,

 

nmh & Fußball...jo mei da legst di nieder,

das ist so wie Kölsch und Alt Smiley (zwinkernd) 

 

Übrigens  komme gerade vom Tippen

Dynamo : `60

3:2  oder 3:3   schönen Fußballabend. Smiley (fröhlich)

Wir auf dem weg zum EeeeeeeFZeeeeeeeh 

 

Grüße

kölle...Hipp Hipp

Mentor ★★★
Beiträge: 2727
Mitglied seit: 23.07.2016

@kölle58:  EEEEEEEfffffZeeeh? Eurovision Song Contest? Ist der etwa in Köln? Lena Mayer-Landrut?

 

[EDIT] Waaaaas? Dynamo spielt gegen die 60er? Dann gewinnt ....... der FCB!!!

 

nmh (Fußballexperte)

 

Mentor ★★
Beiträge: 1685
Mitglied seit: 15.08.2016

nmh,

Du brauchst nur alle Däumchen zu halten,

...un et es alles wider jott  Herz

 

kölle       Smiley (zwinkernd)

Experte ★
Beiträge: 171
Mitglied seit: 20.04.2017
Guten Abend in die Runde,

Dynamo verliert erneut gegen 1860. Diesmal 1:2. Ich bin nicht traurig, sondern sehr dafür, dass 1860 in der Liga bleibt. Hatte dort mein erstes Auswärtsspiel und es war phänomenal. Nächste Saison geht's auf jeden Fall wieder hin.

@kölle58: Köln führt. 1:0 durch Modeste.

Grüße aus Dresden
Sonni