zur Info: so sichere ich mein Depot ab

Highlighted
Mentor ★
Beiträge: 1544
Mitglied seit: 23.07.2016

Servus miteinander,

 

in der Community wird gelegentlich die Frage gestellt, wie man sein Wertschriftendepot (also Euer Aktiendepot halt) gegen Kursrückgänge absichert.

 

Aufgrund des allgemeinen Interesses hier ein kurzer Artikel dazu:

 

Der DAX bleibt in Top-Form. Gleichwohl laufen die Kurse heiß. Korrekturen, auch größere, sind somit immer möglich, gerade auch im Hinblick auf die politische Situation. Die Absicherung eines Portfolios mit 100 % Investitionsquote ist somit erwägenswert. Letztlich geht es immer um Szenarien.

 

Zur Absicherung eignen sich lang (oder unbegrenzt) laufende Turbo-Bear-Zertifikate. Das sind Zertifikate, die steigen, wenn der Basiswert (z.B. der DAX) fällt, und umgekehrt (siehe Formel am Ende des Postings).


Beispiel: Angenommen, ich möchte ein Portfolio im Wert von 100.000 EUR mit dem HVB-Mini-Future-Bear auf DAX (WKN: HU7STB; Preis 5,30 Euro pro Stück; Knock-out 12.400 Punkte, Basispreis 12.494 Punkte; Laufzeit open end; Hebel derzeit 22,6) absichern. Das Szenario sieht z.B. eine DAX-Korrektur auf 11.000 Punkte vor. Somit liegt das Risiko bei 9 % oder 9.000 EUR. Um dieses Risiko abzusichern, muss ich also 1.000 Stück dieses Zertifikates kaufen, also 5.300 EUR investieren. Und jetzt?

 

  • Steigt der DAX über 12.400, werde ich ausgeknockt und der Einsatz ist verloren. Wie eine Versicherungsprämie. Totalverlust, aber dafür sind meine Aktien gestiegen.
  • Sinkt der DAX auf 11.000 Punkte, steigt das Zertifikat auf 15 EUR*). Mein Plus liegt dann bei 9.700 EUR im Zertifikat.

Zu welchem Zeitpunkt eines der beiden obigen Szenarien eintritt spielt keine Rolle, da diese Turbo-Zertifikate fast keinem Volatilitätseinfluss unterliegen und unbegrenzte Laufzeit haben (Ausnahme: Knockout, falls DAX über 12.400 steigt).

 

Wie immer gilt: Einsatz auf eigene Gefahr; ich persönlich glaube nicht an einen größeren Rücksetzer und bin daher auch nicht in diesem Zertifikat investiert, wollte für Euch aber die Möglichkeit der Absicherung darstellen (Quelle: Aktionärsbrief).

 

Viel Erfolg für Eure Investments und viele Grüße aus einem stürmisch-kalten München

 

nmh

 

__________

*) zur Erklärung: Der Kurs eines solchen Zertifikates berechnet sich zu jedem Zeitpunkt nach der Formel (Basispreis minus DAX) geteilt durch 100. Der Basispreis für das ausgewählte Zertifikat liegt bei 12494. Also: (12494 - 11000) / 100, das ergibt 14,94 EUR.

 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG
27 ANTWORTEN
Mentor
Beiträge: 984
Mitglied seit: 15.08.2016

Alaaf nach München,

wieder mal ein Interessanter Beitrag von Dir, aber auch ich glaube nicht an einen

starken Rücksetzer, ich habe gestern mal ein paar von BP & Shell & BMW nachgekauft, schau mer mol.  Smiley (fröhlich)

 

Übrigens, habe heute Vormittag auf einen Veranstaltung meiner BAK doch tatsächlich ein Herr aus München kennengelernt, es hat irgendwie mit dem "Paulaner" Gelände zu tun...in Au Haidhausen ?? oder so ähnlich, gibt es da bedarf ?

 

Habe natürlich nicht Deinen Namen erwähnt, er hatte auch schon reichlich von unseren Kaltschalen genascht Smiley (zwinkernd) später habe ich ihn dann aus den Augen verloren, aber ein angenehmer Bursch.

 

Da es hier auch etwas stürmisch bläst haben wir unsere Aktivitäten verschoben.

 

Schönen Abend

Grüße

kölle und Anhang     Frau (fröhlich)  Frau (fröhlich)   Smiley (fröhlich)  Smiley (fröhlich)  und    Mann (fröhlich) 

Mentor ★
Beiträge: 1544
Mitglied seit: 23.07.2016

Bedarf? Haben wir in München immer nach Bier. Also, ich nicht, wie Du weißt, aber "wir" haben sonst schon Bedarf.

 

Paulaner gehören zu Heineken, und die gehören zu mir. Schöne Grüße an den Andi "Salve pater patriae, bibas princeps optime" Steinfatt! Bald ist wieder Nockherberg.

 

Nachdem wir Münchner uns ja alle gegenseitig kennen (bayerische Inzucht, Du weißt schon, die Vorurteile stimmen alle) hätte er mich bestimmt gekannt, wenn Du meinen Namen (den Du ja kennst) genannt hättest.

 

Soeben in der Tagesschau gesehen: Karneval in Düssssssssssssssssssseldorffff wurde wegen Sturm abgebrochen. Die armen.

 

Mach et jot - ävver nit ze off.

nmh

 

Experte ★★
Beiträge: 462
Mitglied seit: 02.08.2016

@nmh

 

Ich sehe es schon kommen, demnächst kennen wir deinen wahren Namen, weil du eine Art Kolummne im compass Magazin haben wirst Smiley (zwinkernd)

 

Der comdirect sollte bewusst sein, das Informationen dieser Art in einer Dosierten Anwendung nötig sind, um den Leuten die Wahre breite, fülle und Verständnis für Wertpapiere zu vermitteln, und in der letzten Zeit hattest du eine Vielzahl dieser hochwertigen Beiträge geleistet.

Der Mehrwert darin liegt eindeutig, das viele Leute nicht so Recht über solche Möglichkeiten Informiert sind, und die anderen wohl das Problem haben diese Informationen auf den Punkt gebracht zu erhalten denn dann ist wie so immer man hat zur Hälfte eine Antwort gefunden, und 3 neue Fragen sind auf diesem Wege aufgekommen Smiley (zwinkernd)

 

Glaub mir Lob aus zu sprechen fällt mir sehr schwer, vorallem wenn ich nicht im nächsten Schritt wieder relativiere, aber hier muss es wohl mal sein Smiley (zwinkernd)

Mentor ★
Beiträge: 1544
Mitglied seit: 23.07.2016

@Zargoras: Jetzt werde ich ja gleich wieder rot. Vielen Dank für Dein Lob, geht runter wie Öl.

 

Wieso, Du kennst meinen wahren Namen doch schon? Er lautet einfach:

 

nmh

 

Mentor
Beiträge: 984
Mitglied seit: 15.08.2016

Grüß Gott, nmh

 

ja ja , die Dörfer...in absagen haben die ja Erfahrung,

Weiche... eben: smileyhappy:  und dann immer das "gekühme"  Frustrierte Smiley

Die sind ja fast so wie die die lieben Menschen in BW ( s.Konto & KarteSmiley (zwinkernd) )

Da sind wir natürlich anders,  kölle bliev kölle

 

Aber noch mal kurz zu meiner ...kleinen Anfrage  bezüglich Paulaner.

Hier ging es ausnahmsweise mal nicht um Alohol   Verlegener Smiley

Im Bezirk Au Hardhausen soll wohl Baubedarf bestehen ?! ( Paulaner- Platz ? )

Stell Dir vor ...ne Kölsche baut in Bayern, was wohl Franz-Josef und der Alois sagen würden.  Smiley (überglücklich)

 

Na ja , Du weist wer es sagt.

Grüße

aus einem fit gebliebenen

kölle

 

Mentor ★
Beiträge: 1544
Mitglied seit: 23.07.2016

@kölle58: Schau Dir das mal auf Google Maps an:

 

In der Nähe vom Paulanerplatz (genauer gesagt Ecke Regerstrasse/Welfenstrasse) hatte die Paulaner-Brauerei ihre Zentrale. Im August 2015 ist die Brauerei aber nach Langwied bei München umgezogen. Den Baubedarf kann ich mir nur in diesem Zusammenhang erklären; welche Liegenschaften die am Paulanerplatz betreiben entzieht sich leider meiner Kenntnis...

 

Viele Grüsse aus einem stürmischen München

nmh

 

sir.o
Autor ★★
Beiträge: 21
Mitglied seit: 24.03.2017
 
sir.o
Autor ★★
Beiträge: 21
Mitglied seit: 24.03.2017
Wie errechnet sich das Risiko von 9%?
Mentor ★
Beiträge: 1544
Mitglied seit: 23.07.2016
@sir.o: Als ich den Original-Beitrag am 23.02.2017 geschrieben habe, stand der DAX bei ca. 12000. Der angenommene Rückgang auf 11000 entspricht daher minus 9 Prozent. nmh