Kontokündigung

Experte ★★★
Beiträge: 686
Mitglied seit: 02.12.2017

Mal abgesehen von der Meldepflicht für die Statistik ab 12500 Euro (übrigens auch für internationale Überweisungen) liegt auch schon bei 10000 Euro bar die Verdachtsgrenze des Geldwäschegesetzes.

Mentor ★
Beiträge: 1137
Mitglied seit: 09.02.2018

chi,

 

Du darfst nicht vergessen,

den betroffenen geht es ja explizit um den geringen Betrag von

15.000.-     Smiley (zwinkernd)

 

Scherz

Tags (2)
Kimba
Autor ★★
Beiträge: 36
Mitglied seit: 25.10.2018

Ich denke das die Comdirect, bevor sie das Konto kündigt, sich mit dem Kunden in Verbindung setzt, um die Sache zu klären. Wenn der Kunde aber seine Mitteilungen aus der Postbox nicht regelmäßig liest, dann liegt die Schuld beim Kunden.

In letzter Zeit haben ja einige hier geschrieben, das ihnen das Konto grundlos gekündigt wurde. Wenn man den Thread hier liest, hat es den Anschein, dass das Konto wohl doch nicht grundlos gekündigt wurde, sondern hohe Bareinzahlungen oder Auslandsüberweisung/Eingänge über 10.500€ Grund sein könnte.

 

 

 

 

Michael Maier
Autor ★★
Beiträge: 13
Mitglied seit: 28.06.2018

@Kimba: Und was, bitte, ist bei " hohe Bareinzahlungen oder Auslandsüberweisung/Eingänge über 10.500€ " so anstößig? Ein Dirk Nowitzki beispielsweise verdient solche Beträge im Ausland innerhalb kürzerster Zeit. Der macht korrekterweise für eine andere Bank Werbung, die dieses Problem verständlicher angeht.

Mentor ★
Beiträge: 1137
Mitglied seit: 09.02.2018

LoL LoL  Smiley (wütend)

 

Dann geh doch zu NettoDingabinga   Smiley (Zunge)

Tags (2)
Kimba
Autor ★★
Beiträge: 36
Mitglied seit: 25.10.2018

@Michael Maier

die Bank ist gesetzlich verpflichtig zu prüfen, ob da ein Verstoß gegen das Geldwäschegesetz vorliegt.

Und wenn der Kunde diesen Verdacht nicht ausräumen kann, bleibt der Bank nur übrig das Konto zu kündigen.

Social-Media-Team
Social-Media-Team
Beiträge: 879
Mitglied seit: 05.04.2017

@huhuhu  schrieb:

LoL LoL  Smiley (wütend)

 

Dann geh doch zu NettoDingabinga   Smiley (Zunge)


Hallo @huhuhu,

 

ich weiß deine Bemühungen, ein bisschen kölschen Humor in trockene Community-Diskussionen zu bringen, ja durchaus zu schätzen. Allerdings: Mer kann och üvverdrieve.

Nicht jeder User ist über deine Einschübe begeistert und ärgert sich vielleicht über die damit verbundene Ablenkung vom Thema.

Es wäre daher toll, wenn du dich mit deinen Bemerkungen ein wenig mehr zurückhalten könntest und die Diskussionen vielleicht auch mal mit einem sachlichen Kommentar bereicherst.

Verston? Smiley (zwinkernd)

 

Viele Grüße aus Quickborn

Philipp

 

 

 


Wusstest du, dass man jeden Beitrag taggen kann – auch fremde? Dadurch verbesserst du die Auffindbarkeit von Themen.
Mentor ★
Beiträge: 1137
Mitglied seit: 09.02.2018

OK, Philipp

 

Joh, isch han et verstande.

Ja, Ich habe es verstanden. 

 

Tschüss 

hhh

 

PS

Ich schätze mal auf Druck von ca. 11 Teilnehmer

...ja ja ist schon gut, bin schon still  Smiley (fröhlich)

 

 

 

 

 

 

Michael Maier
Autor ★★
Beiträge: 13
Mitglied seit: 28.06.2018

@Kimba  schrieb:

@Michael Maier

die Bank ist gesetzlich verpflichtig zu prüfen, ob da ein Verstoß gegen das Geldwäschegesetz vorliegt.

Und wenn der Kunde diesen Verdacht nicht ausräumen kann, bleibt der Bank nur übrig das Konto zu kündigen.


Jetzt sind wir endlich am Knackpunkt der Diskussion: Verdienstnachweise, welche die Einzahlung in voller Höhe abdecken,
wurden der Comdirect vorgelegt, danach folgte die Kündigung innerhalb von Stunden.

Mentor ★
Beiträge: 1137
Mitglied seit: 09.02.2018

@SMT_Philipp  schrieb:

@huhuhu  schrieb:

LoL LoL  Smiley (wütend)

 

Dann geh doch zu NettoDingabinga   Smiley (Zunge)


Hallo @huhuhu,

 

ich weiß deine Bemühungen, ein bisschen kölschen Humor in trockene Community-Diskussionen zu bringen, ja durchaus zu schätzen. Allerdings: Mer kann och üvverdrieve.

Nicht jeder User ist über deine Einschübe begeistert und ärgert sich vielleicht über die damit verbundene Ablenkung vom Thema.

Es wäre daher toll, wenn du dich mit deinen Bemerkungen ein wenig mehr zurückhalten könntest und die Diskussionen vielleicht auch mal mit einem sachlichen Kommentar bereicherst.

Verston? Smiley (zwinkernd)

 

Viele Grüße aus Quickborn

Philipp

 

 

 


Sorry Philipp,

 

habe Dir meinen Daumen wieder abgenommen,

( aber bitte nicht persönlich nehmen )

nachdem ich mich mit meinem Nachbarn,

...ja ich gebe es zu , es ist kölle58 ,unterhalten habe.

 

Er machte mich auf den Thread ........kölle 58 - wo steckst Du

aufmerksam.

Dort zb. tummelt sich einer von diesen FDP Wählern,

die, wenn man Ihnen nach dem Munde spricht einem gut gesonnen sind,

...aber wehe man schreibt mal etwas, wovon SIE sich ...unberechtigter weise angegriffen fühlten...nach der Devise Kegeln ja, aufstellen nein,

dann, ja dann ist es vorbei,

und Sie sind mit die ersten, die einen Daumen geben......für die Rüge  Smiley (zwinkernd)

 

Ich würde eine Fl. Schampus wetten, das dieser,

...einer der "Rädelsführer"

für meinen Verweis war, gell Mr. Äpelwoi ?

 

Aber, kann ich gut mit leben    Smiley (zwinkernd)

 

Würde man die Daumen von k58 & hhh zusammen zählen ( so um die ca. 2460 Stk )

kämmen doch bestimmt ca. 5 bis 8 sachliche Kommentare zusammen,

...denke ich  Smiley (fröhlich)

 

Ich werde mich natürlich an Deine Weisung halten lieber Philipp,

und nur noch in Kurzform und sachlich antworten.

 

Und sollten alle Stricke reißen,

könnt Ihr mich ja immer noch "Verbuddeln"...könnte Euch sogar dabei helfen.

Oder noch schlimmer, einfach sperren.

 

Las uns dies hier bitte beenden, und Herz lichst auch keine PN senden.

 

Ich wünsche einen schönen Abend an alle,

hhh und

i.A.  k 58   Smiley (zwinkernd) 

 

PS

Das man zb. für einen Beitrag mit "Brauner Rand" in Verbindung mit Fresse,

keine Rüge ausspricht,

macht mich doch ein ganz klein wenig nachdenklich.

 

Gute Nacht.