Barabfindungsangebot für die MAN Stammaktien

Luisekatze
Autor
Beiträge: 1
Mitglied seit: 10.02.2019

Ich bin recht unerfahren mit Squeeze-out-Modalitäten und deren Konsequenzen. Soll ich das Barabfindungsangebot für die MAN Stammaktien zu EUR 90,29 annehmen? Was passiert, wenn ich es nicht annehme?

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG
1 ANTWORT
Highlighted
Experte ★★
Beiträge: 453
Mitglied seit: 08.05.2018
Hilfreicher Beitrag

@Luisekatze: Ich kenne den Sachverhalt bei MAN/VW/Traton nicht im Detail, hast Du schon diese Seite mit Details gelesen? Grundsätzlich sehe ich folgende Konsequenzen einer Annahme/ Nichtannahme:

 

Annahme:

- Du bekommst dein Geld zeitnah zurück

- Du bekommst einen "guten" Preis

- Du bekommst keine Dividenden mehr und keine Verzinsung der 90,29 Euro (über die Verzinsung wurde wohl gerichtlich entschieden)

 

Nicht-Annahme:

- Die Liquidität an den Börsen wird sicherlich abnehmen, falls Du doch noch raus willst bekommst Du möglicherweise schlechtere Preise

- die Mutter Traton AG will an die Börse. Ggf. bekommst Du von denen später noch ein besseres Angebot von denen, selbst wenn sie jetzt ihren Gewinnabführungsvertrag gekündigt haben

 

Ich denke wenn ich MAN Aktien hätte und das Geld nicht brauche würde ich pokern. Die garantierte jährliche Dividende ist gut und es kann gut sein, dass VW/Traton nochmal drauflegt um die Altaktionäre loszuwerden...

 

Hoffe, das hilft ein wenig.

 

Gruß,

swolpoll