so geht's: Bonuszertifikate für Kenner

StefanE98
Autor ★
Beiträge: 13
Mitglied seit: 06.02.2019

Die Allianz hat zurzeit einen Kurzs von 187,12€.

Beim Bonuszertifikat CV58HR ist der Kurs aber bei 205€.

Wie ergibt sich dieser unterschied?

Welcher Wert ist relevant fürs Sicherheitslevel?

 

Mentor ★
Beiträge: 1277
Mitglied seit: 26.05.2017

-> Der Unterschied ist das Aufgeld. Dieses legt die Emittentin fest.

 

-> Die untere Barriere liegt bei 165. Siehe den Wert "Absicherungsniveau" im Comdirect-Informer oder eben "Barriere" (besserer Fachbegriff) auf der von @nmh zurecht empfohlenen Seite Finanztreff.de.

Legende
Beiträge: 5946
Mitglied seit: 23.07.2016

@StefanE98:

 

Wie von @baha  schon erklärt: der Preisunterschied ist das "Aufgeld". Was es damit auf sich hat habe ich schon in meinem obigen Original-Artikel erklärt. Das Aufgeld "legt" aber nicht einfach die Emittentin fest, sondern es ergibt sich mathematisch aufgrund der Bestandteile, aus denen das Bonuszertifikat besteht. Je höher das Aufgeld, desto attraktiver die Renditechancen.

 

Für die Barriere ist nicht der Kurs des Bonuszertifikates, sondern nur der Kurs der Allianz-Aktie relevant. Allerdings wird auch das Bonuszertifikat in Richtung der Barriere laufen, wenn die Allianz-Aktie die Barriere erreicht (siehe dazu meine Fussnote im Originalbeitrag).

 

Beantwortet das Deine Fragen?

 

Viele Grüsse aus einem eiskalten München

 

nmh

 

StefanE98
Autor ★
Beiträge: 13
Mitglied seit: 06.02.2019

Ja hat meine Frage beantwortet, danke.

Die Kosten sind dann so wie bei Aktien, also sollte man dann mindestens 10 kaufen.

Legende
Beiträge: 5946
Mitglied seit: 23.07.2016

Ja mei.

 

Den Hebeleffekt über das Aufgeld, den ich in meiner kleinen unschuldigen Fußnote versteckt habe, durfte man heute schön am Beispiel von TUI studieren (Saftladen). Die Aktie hat gut 19% verloren und das Bonuszertifikat CJ8CDE über 20%.

 

Die TUI-Aktie ist heute von 12,50 auf 11 Euro abgestürzt (Saftladen) und jetzt ganz nah an der Barriere von 10 Euro. Das Bonuszertifikat ist von 13,00 auf 10,50 Euro abgestürzt, das Aufgeld wurde also von ca. 0,50 Euro auf ein Abgeld von ca. 0,50 Euro reduziert. Aus dem Bonuszertifikat ist jetzt (fast) ein Discount-Zertifikat geworden. Weil die Barriere in greifbare Nähe gerückt ist!

 

Noch gibt es beim Bonuszertifikat die Chance auf den Bonus von 16,70 Euro. Aber:

 

Wenn die TUI-Aktie (Saftladen) jetzt bald die Barriere verletzt, geht der Bonusanspruch und damit das restliche Aufgeld für immer verloren. Saftladen!

 

Schlecht gelaunte Grüße

 

nmh

 

Mentor ★
Beiträge: 1277
Mitglied seit: 26.05.2017

Das TUI-Zertifikat ist jetzt definitiv kein Kauf mehr.

 


@nmh  schrieb:

Saftladen!

 

Schlecht gelaunte Grüße


Nicht nur du, wurde heute zum Wirecard-Opfer, wahrscheinlich auch ein Saftladen 😠

SG1
Experte
Beiträge: 77
Mitglied seit: 10.09.2017

Hallo @nmh,

 

ich habe mich für mein erstes Bonus Zertifikat - CP5TPW - auf Fresenius entschieden und nun frage ich mich, ob meine Wahl gut - oder doch ein Anfängerfehler war. :-)

 

Ich würde mich sehr über deine Kritik freuen!

 

Viele Grüße,

Sg1

 

Legende
Beiträge: 5946
Mitglied seit: 23.07.2016

@SG1:

 

Das Papier CP5TPW hat eine Barriere bei 38 Euro - also tiefer die Fresenius-Aktie in den letzten Jahren stand. Das Papier hat sogar ein sattes Abgeld, es ist billiger als die Aktie. Warum? Weil bei 49 Euro ein Cap installiert ist. Die maximale Rendite beträgt "nur" 9%.

 

Einziger Haken ist die relativ kurze Laufzeit nur bis Juni 2019. Dadurch ist die maximale Rendite p.a. sehr hoch. Aber die Wahrscheinlichkeit, daß Du bis Juni die maximale Rendite bekommst, ist hoch - es sei denn, bei Fresenius kommt die nächste Gewinnwarnung (Tiefflieger!). Die Erfahrung zeigt leider, daß solche Gewinnwarnungen im Rudel kommen.

 

Fazit: eine gute Wahl - das Papier darfst Du gerne halten. Bitte trotzdem einen Stopkurs für das Bonuszertifikat installieren. Wenn Fresenis unter ca. 41 Euro fällt, solltest Du aus dem Zertifikat aussteigen.

 

nmh

 

 

 

SG1
Experte
Beiträge: 77
Mitglied seit: 10.09.2017

Hallo @nmh,

 

ich danke dir für deine Antwort.

 

Den Stopp werde ich setzen.

So wie es im Moment aussieht, war ich wohl etwas zu pessimistisch was den Kurs von Fresenius angeht :-) 

 

Grüße,

Sg1