sieben brandneue Trendaktien

Highlighted
Legende
Beiträge: 5899
Mitglied seit: 23.07.2016

Liebe Trendfreunde (m/w),

 

ich habe einige neue Trendaktien ausgegraben, die fast alle in dieser Community noch nie erwähnt worden sind. Alle Aktien sind in Deutschland (z.B. im LiveTrading) gut handelbar, und alle zeigen langfristige Aufwärtstrends, teilweise seit vielen Jahrzehnten. Genau so, wie wir das gerne haben. Dennoch ist keines der Unternehmen überbewertet; das größte KGV beträgt gerade mal 30 bei der Xilinx-Aktie. Und das allerbeste: ich persönlich bin bisher in keiner der Aktien investiert, plane aber, mindestens einige davon in den nächsten Wochen zu kaufen.

 

Wenn Euch die Papiere genau so gefallen wie mir, könnt Ihr mir also zuvorkommen.

 

Das sind die neuen Noch-nicht-aber-bald-Sterne-Aktien:

 

WKN     Name                    Land   Branche

-------------------------------------------------------

853081  AFLAC                   US     Versicherung

886413  AptarGroup              US     Kunststoffe

A0JM27  Constellation Software  CA     IT-Dienstleister

877444  IDEX                    US     Maschinenbau

A0D9U6  Neste                   FI     Versorger

852684  Toronto-Dominion Bank   CA     Bank

880135  Xilinx                  US     Halbleiter

-------------------------------------------------------

 

Schaut Euch mal die Charts dieser Papiere an. Wählt dazu die Heimatbörse (z.B. NYSE oder Nasdaq), wo Euch weit in die Vergangenheit Kurse gibt. Wichtig: Schaltet bitte auf logarithmische Darstellung (comdirect informer -> Chart -> Darstellungen -> weitere Kriterien). Damit sieht eine Verdopplung von 2 auf 4 Dollar genau aus so wie eine Verdopplung von 500 auf 1000 Dollar einige Jahre später, und Ihr könnt besser den langfristigen Trend beurteilen.

 

Na, ist das nix?

 

Viele Grüße aus einem schneematschigen München

 

nmh

 

11 ANTWORTEN
Mentor ★★
Beiträge: 1766
Mitglied seit: 07.08.2016

Neste - der 5-Jahres-Chart ist echt der Hammer!

 

Gruß, Pramax

Legende
Beiträge: 5899
Mitglied seit: 23.07.2016

@Pramax:

 

Ja, Neste (nicht mit Nestle zu verwechseln) auf Finnland sieht hochinteressant aus. Aber es ist halt noch ein weiterer Versorger, von denen wir schon so viel haben.

 

Ich werde vermutlich als erstes die AFLAC kaufen.

 

Bei der kanadischen Bank reizt die niedrige Bewertung und die (trotz schönem Trend) hohe Dividende. Und auch die Kunststoffe von Aptar sehen gerade im Langfristchart genial aus.

 

Ach, wirklich schwierig! Ich glaube, ich kaufe einfach alle sieben.

 

Nach den Rosenheim-Kriterien (für die nmh-premiumPLUSgold-Leser) ist übrigens keine der sieben Aktien attraktiv, wenn ich das richtig sehe. Die Rendite der letzten zehn Jahre ist zu niedrig, ich kann mich aber täuschen.

 

Einige der neuen Trendaktien stammen übrigens aus den drei Stuttgarter Aktienfonds, auf den mich ... äh ... jemand neulich freundlicherweise hingewiesen hat. Vielen Dank!

 

nmh

 

StefanE98
Autor ★
Beiträge: 13
Mitglied seit: 06.02.2019

Die haben alle eine beeindruckende Performance. Aber zurzeit sind Sie ja alle am Höchststand und die Wirtschaftsaussichten trüben sich doch eher ein.

Wie viel investieren Sie dann druchschnittlich in eine solche Aktie?

Denn 2000 - 3000€ müssten es ja schon sein, allein schon wegen der Gebühren pro kauf.

Mentor ★
Beiträge: 1101
Mitglied seit: 09.02.2018

@nmh  schrieb:

@Pramax:

 

Ja, Neste (nicht mit Nestle zu verwechseln) auf Finnland sieht hochinteressant aus. Aber es ist halt noch ein weiterer Versorger, von denen wir schon so viel haben.

 

Ich werde vermutlich als erstes die AFLAC kaufen.

 

Bei der kanadischen Bank reizt die niedrige Bewertung und die (trotz schönem Trend) hohe Dividende. Und auch die Kunststoffe von Aptar sehen gerade im Langfristchart genial aus.

 

Ach, wirklich schwierig! Ich glaube, ich kaufe einfach alle sieben.

 

Nach den Rosenheim-Kriterien (für die nmh-premiumPLUSgold-Leser) ist übrigens keine der sieben Aktien attraktiv, wenn ich das richtig sehe. Die Rendite der letzten zehn Jahre ist zu niedrig, ich kann mich aber täuschen.

 

Einige der neuen Trendaktien stammen übrigens aus den drei Stuttgarter Aktienfonds, auf den mich ... äh ... jemand neulich freundlicherweise hingewiesen hat. Vielen Dank!

 

nmh

 


Guten Morgen nmh,

 

wir haben es ja Smiley (zwinkernd)   Stopp

 

Wenn von meinen Verkäufen für Frau (fröhlich) & Mann (fröhlich)Mann (fröhlich)

etwas übrig bleiben sollte, würde ich in Neste & Xilinx *investieren     Stopp

 

Schönen Sonntag   Smiley (fröhlich)

Phhh 

 

* Ich wollte doch nicht mehr....Mensch

Mentor ★
Beiträge: 1101
Mitglied seit: 09.02.2018

Stefan

 

Ich ab ca. 5.000.-

Das hat aber nichts mit den Gebühren zu tun.

Ob ich nun 3,90 --9,90 --15,00 zahle ist mir relativ egal    Stopp

 

...und jetzt bitte nicht das Wort "strunzer" erwidern,    Stopp

ist halt so  Smiley (fröhlich)    

 

...und bitte auch nicht Arroganz erwähnen,    Stopp

bin ICH nicht  Smiley (fröhlich)

Mentor
Beiträge: 830
Mitglied seit: 02.06.2017

@StefanE98: Ich denke @nmhs Höchststand-Strategie ist eine andere, als die, die man gemeinhin im Kopf hat.

 

Logischerweise ist die Wahrscheinlichkeit, dass eine stets aufwärts laufende Linie nun ausgerechnet ab der nächsten Zeiteinheit stetig fallen wird geringer, als dass sie erst mal weiter nach oben läuft. Deswegen finde ich die ewige Jagd nach dem Schnatz Tiefpunkt ("Also nun muss sie aber endlich steigen, billiger kann sie ja nicht werden")  so freudlos und überflüssig.

Ich schätze, er will sie gar nicht ewig halten, denn irgendwann sinken die Trendaktien immer, nämlich dann, wenn sie nicht mehr Trend, sondern nur irgendwelche langweiligen Strunz-Firmen sind.

 

Er kauft die Aktien am Höchststand, wartet wahrscheinlich bis sie auf X+2 stehen und setzt ein SL auf X+1. Und siehe da, die Bank nmh gewinnt immer.

 

Scheint aufzugehen, in Hamburg habe ich ihn immer nur mit ->Gamaschen rumlaufen sehen.

 

hx.

 

 

Experte ★★
Beiträge: 310
Mitglied seit: 29.04.2017

Brandneu trifft nicht ganz zu, da am 31.01. empfohlen wurde:

 

GOODMAN GROUP UNITS        A0MWRF   Australien

NESTE OYJ                  A0D9U6   Finnland

DAVIDE CAMPARI-MIL.EO-,05  A2DRBD   Italien

XILINX INC. DL-,01         880135   USA

DTE EN. CO.                853943   USA

WASTE CONNECTIONS          A2AKQ7   Kanada

 

Aber fünf neue Trendaktien ist auch ganz interessant.

Was mich dabei immer plagt, ist die Sorge um die verpassten Chancen, da ich keinen Gelddrucker zu Hause stehen habe

Experte ★★
Beiträge: 310
Mitglied seit: 29.04.2017

neste.pngNeste Chart

StefanE98
Autor ★
Beiträge: 13
Mitglied seit: 06.02.2019

Ok dann werd ichs mal probieren, man muss dann nur seinen Stop Lost regelmäßig aktualisieren. Scheint anscheinend eine besser Idee zusein, als Wirecard Aktien zu kaufen.