Sturmtief! Grün im Gesicht - statt grüner Zahlen

Highlighted
Experte ★★★
Beiträge: 596
Mitglied seit: 22.07.2017

Hallo liebe Communistenauten,

mir ist schön wieder ganz plümerant. Mann (wütend)

Ich habe mir ja schon gedacht (nein, ich habe es nur oft gelesen), dass der Sturm vom Anfang Februar noch eine "Heckwelle" nach sich zieht.

Aber dass es mein Depotschiff schon wieder so dick erwischt... und das, nachdem ich alles wieder aufgeklart hatte und auch die mäßigen, aber dennoch schmerzlichen Verluste weitgehend ausgeglichen waren.

Wat'n Schiet* !

 

 

Wie geht ihr mit den Entwicklungen an den Börsen um?

 

 

Euch allen wünsche ich erstmal - trotz Allem - 

ein sonniges Wochenende

 

Dietus Frustrierte Smiley

 

 

20 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN
56 ANTWORTEN
Mentor ★★
Beiträge: 1635
Mitglied seit: 04.05.2017
Hilfreicher Beitrag

Umdrehen, weiterschlafen.

ist noch kalt draussen Smiley (zwinkernd)

LG TutsichGut
DiskLeimEimer:Ich bin nicht dafür verantwortlich für Das, was mein Bauch von sich gibt.
Mentor
Beiträge: 927
Mitglied seit: 25.05.2017
Hilfreicher Beitrag

Hab alles auf eis gelegt.Mein Depot schwankte innerhalb einer Woche von dick ins grüne bis dick ins rote immer wieder hin und her.

Ich guck erst wieder rein wenn der Dax über 12500 klettert.

Macht ja so kein Spaß mehr.

Mentor ★★
Beiträge: 1933
Mitglied seit: 22.03.2017
Hilfreicher Beitrag

Interessante Frage @Dietus!

 

Mich hat es auch gerade voll erwischt mit einer Allianz Call-Position, die aber so lange läuft, dass ich mindestens den erhofften Aufwärtstrend vor der HV mitnehmen kann.

 

Ansonsten mache ich nichts mit dem Depot weil ich nicht weiß ob die Talsohle zum Nachkaufen schon erreicht ist.

 

Substanzwerte in Euren Depots können ja weiterhin die Dividende abliefern....

 

Liebe Grüße

 

Glücksdrache

Experte ★★★
Beiträge: 596
Mitglied seit: 22.07.2017

@TutsichGut und @MrKlaus

 

Ich habe mein Depot um 50% verkleinert.

Wenn es weiter abwärts geht, habe ich damit die dann entstehenden Verluste vermindert/halbiert.

Wenn es dann wieder aufwärts geht, springe ich wieder auf den Zug nach oben. Smiley (fröhlich)

 

Ansonsten: Sport (Auf dem Laufband den n-tv Börsenticker im Blick)

und dann wie @TutsichGut umdrehen und weiterschlafen.

 

In diesem Sinne

 

Grüße

dietus

 

 

Mentor
Beiträge: 927
Mitglied seit: 25.05.2017
Hilfreicher Beitrag

Grillen,Ebay,Amazon-Video und schlafen is sowiso das coolsteSmiley (fröhlich)

11.890 Punkte aktuell..Das Elend guck ich mir doch nicht ständig an.

Experte ★★★
Beiträge: 596
Mitglied seit: 22.07.2017

@Glücksdrache:

ich glaube nicht, dass die Talsohle schon erreicht ist.

 

Trumps Handelskrieg mit dem Rest der Welt

Parlamentswahlen in Italien

GroKo Abstimmung bei der SPD

Zinsängste

 

Wenn die Spirale sich erstmal nach unten zeigt, könnte ein Richtungswechsel nur eintreffen, wenn die o.a. Gründe für den Südkurs aus der Welt oder entschärft sind.

 

Die Hoffnung stirbt zuletzt....

 

Gruß

dietus

Experte ★★★
Beiträge: 596
Mitglied seit: 22.07.2017

@MrKlaus

 

Ich beneide dich (schon länger Mann (zwinkernd)) um deine Nervenstärke!

 

dietus

Mentor
Beiträge: 927
Mitglied seit: 25.05.2017
Hilfreicher Beitrag

Oh,mach das nicht.Nervenstärke besitze ich so gut wie gar keine.

Aber das Geld im Depot brauche ich aktuell nicht um zu überlebenSmiley (überglücklich)

Für mich persönlich ist es aber besser abzuwarten.Experimente würden nicht gutgehen,hab ich so im Gefühl.

 

*kaffee*

Experte ★
Beiträge: 151
Mitglied seit: 23.08.2016
Hilfreicher Beitrag

Och Mensch @Dietus,

sei doch nicht solch ein pessi, schaut mal die heutigen Umsätze an ...und einer ist schon im Plus: Beiersdorf. Ich glaube an eine kleine Wiederbelebung zumindest auf dem amerikanischen Markt - dem Markt der die letzten Monate am Wenigsten gelitten hatte. Also Positiv denken - es geht alles vorüber, es geht alles vorbei - obwohl wir nicht 100 Jahre warten wollen.

Grüsse von der Waterkant zur Küste

Reni