Springer Nature bei Comdirect zeichnen?

jonny52
Autor ★
Beiträge: 8
Mitglied seit: 22.01.2017

Springer Nature hat gerade bekanntgegeben das ihr Börsengang verschoben wird,

näheres bei 

dgap.de

bzw Springer Nature Investor Relations

 

Jonny

 

Experte ★★
Beiträge: 335
Mitglied seit: 15.08.2016

Hallo @jonny52,

 

ich habe das gerade auf der IR-Seite von Springer Nature gelesen: https://ir.springernature.com/websites/springernature/German/0.html  

Seltsamer Weise ist kein Grund angegeben. Haben die vielleicht die Hosen voll? Sollte man seinen Zeichnungsauftrag dann vielleicht lieber streichen?

 

Gruß paba

Mentor ★★★
Beiträge: 2580
Mitglied seit: 18.10.2016

Ich gehe davon aus, dass die Zeichnungsaufträge gestrichen werden. 

Experte ★★
Beiträge: 335
Mitglied seit: 15.08.2016
jonny52
Autor ★
Beiträge: 8
Mitglied seit: 22.01.2017

Moin  @paba  @inliner  und andere

Der Erlöß wird zu niedrig sein. 

Ich hab meine Order gestrichen, dann ist der Betrag gleich wieder frei.

Die Streichung sollte aber auch aus Frankfurt oder von codi erfolgen.

 

Jonny 

PfuetzeFall
Autor
Beiträge: 2
Mitglied seit: 29.09.2017

Ja, die CoDi, bzw. Frankfurt hat die Order automatisch gestrichen... 

Experte ★★
Beiträge: 335
Mitglied seit: 15.08.2016

… das wirft kein gutes Licht auf das Unternehmen. Bei einem zweiten Versuch werde ich wohl nicht mehr dabei sein. Die Aktie war überzeichnet, aber die Emission hätte wohl hätten wohl nicht genug eingebracht. Siehe auch den Artikel in der FAZ: Warum Springer Natures Börsengang ziemlich wagemutig ist.

Highlighted
hmg
Autor ★★★
Beiträge: 45
Mitglied seit: 13.04.2018

Schade. Ich kenne und schätze die von Springer Nature verlegten Bücher, Magazine & Co. und finde, dass auch das Online-Angebot durchaus zukunftsorientiert ist. Die Marktaussichten aus meiner Sicht sind also durchaus positiv.

 

Ein solcher Umgang mit potentiellen zukünftigen Aktionären ist aus meiner Sicht aber nicht angemessen und wirft kein gutes Licht auf die Unternehmensführung.

 

Bei einem eventuellen zweiten Versuch werde ich wohl auch nicht zeichnen.

 

Nun gut, dann habe ich jetzt freies Kapital. Mal schauen, für was von meiner Wunschliste ich mich entscheide...

 

Wen es interessiert: im Moment interessiere ich mich vor allem für Marine Harvest, BB Biotech und ENAV, vielleicht auch Samsung oder Softbank - leider reicht das derzeitige Investitionskapital nicht für alle...

 

Oder hat jemand noch Anregungen für andere stabile, Dividenden-starke Aktien für eine Buy&Hold-Strategie?