Solidaritätszuschlag

Mentor ★
Beiträge: 1096
Mitglied seit: 26.05.2017

@NordlichtSH träumen darf man natürlich Smiley (überglücklich)

Mentor ★★★
Beiträge: 3553
Mitglied seit: 18.10.2016
Hilfreicher Beitrag

Das habe ich eben bei boerse.ard.de gefunden:

 

Dividenden sind ausgenommen

Dabei sind gerade Aktienanleger von der Abschaffung der Abgeltungssteuer ausgenommen. Denn Dividenden sind Kapitalerträge und keine Zinsen. Die von Fachleuten befürchtete Doppelbesteuerung von Zinserträgen und Dividenden wird es also nicht geben.

Einen Hoffnungsschimmer gibt es auch für die Zinssparer: die Steuerbeamten weisen schon seit Monaten darauf hin, dass die Besteuerung wieder so kompliziert werde wie früher – ohne damit wesentlich mehr Einnahmen zu generieren. Somit stehen die Chancen gut, dass die Abschaffung der Abgeltungsteuer vor allem Symbolcharakter haben wird.

 

Der vollständige Artikel ist hier zu finden.

Highlighted
Mentor ★
Beiträge: 1384
Mitglied seit: 02.08.2016

@inliner

 

naja ist ja alles noch sehr weit von Spruchreif entfernt, bin durchaus mal gespannt, was da noch kommen wird, aber vielleicht wollen sie ja mal wirklich den Deutschen vom Sparbuch wegbekommen, die deutsche Einlagensicherung, die Banken etc. würde es sicherlich gut gefallen.

Experte ★★
Beiträge: 356
Mitglied seit: 11.10.2017

Ich würde mir jetzt noch keine Gedanken darüber machen, was da vielleicht irgendwann mal kommen könnten tun täte und was nicht. Von dem, was die sich jetzt vorgenommen haben, wird doch eh maximal die Hälfte umgesetzt. Vielleicht kommt auch wieder eine neue Krise dazwischen, dann sind sie damit beschäftigt. Oder es gibt nächstes Jahr Neuwahlen, wer weiß das schon. Smiley (Zunge)

 

Viele Grüße

Weinlese

Mentor ★★★
Beiträge: 3553
Mitglied seit: 18.10.2016

Jetzt wird es ernst mit der Abgeltungssteuer für Zinserträge.

 

Steuererhöhung für Sparer