Eilmeldung: 200-Tage-Linie überschritten

Highlighted
Legende
Beiträge: 5899
Mitglied seit: 23.07.2016

EILMELDUNG * EIL! * EIL! * EIL! * EIL! * EIL! * EIL! * EIL! * EIL!

 

Im Anschluss an meine Beiträge hier und hier und hier und hier:

 

In der letzten Woche haben wir ja mal wieder einen kleinen Absturz erlebt an der Börse. Und dennoch gibt es technisch interessante Wertpapiere. Zwei weitere Aktien, die mindestens 200 Tage lang unter ihrer 200-Tage-Linie notiert haben, sind in der letzten Woche über diese Marke gesprungen. Ihr wißt, daß das ein starkes Kaufsignal ist -- je länger die Aktie zuvor darunter lag, desto stärker:

 

549890 - Data Modul (Stop Loss: zwischen 59 und 61 EUR)

A1C5WJ - NXP Semiconductors (Stop Loss: zwischen 68 und 72 EUR)

 

Beide Aktien sind auch nicht teuer. NXP, die ehemalige Halbleitersparte von Philips, hat ein KGV von sehr niedrigen 10, und Data Modul wird mit seinem 16fachen Gewinn bewertet. Wer -- so wie ich -- jetzt einsteigt, setzt einen Stopkurs wie angegeben. Die Stopkurse sind bewußt eher knapp gesetzt, weil bei einem Unterschreiten dieser Marken Euer Kaufargument -- das Überschreiten des GD200 -- wegfällt. Ein knapper Stopkurs erlaubt Euch, etwas höhere Beträge zu investieren.

 

Einen schönen Start in die neue Woche

viele Grüße aus einem frisch verschneiten München
 

nmh

 

Ende der Eilmeldung

1 ANTWORT
AchtA
Autor ★★
Beiträge: 14
Mitglied seit: 28.11.2018

Liebe Community, lieber @nmh,

 

ich wollt euch nur darüber informieren, dass Rheinmetall (WKN: 703000) und Softbank (WKN: 891624) auch ihre 200 Tageslinie durchbrochen haben. Rheinmetall war fast 9 Monate drunter und bei Softbank (nur 2 Monate darunter) verlief der Anstieg in Hyperschallgeschwindigkeit. Jetzt stellt sich nur die Frage, wo nachkaufen? Die längere Abstinenz spricht für Rheinmetall, das Gewissen für Softbank.

 

Schöne Grüße aus den Bergen,

achta