Aktien mit Stockdividende

Legende
Beiträge: 5946
Mitglied seit: 23.07.2016

@sonnenbrille:

 

Tja, so geht Börse!

 

Nein, wie gesagt, Iberdrola ist eine Ausnahme. Die neuen Aktien werden übrigens möglicherweise einen oder zwei Tage lang eine eigene WKN haben, nämlich A2DUC6 (Gattung: Iberdrola S.A. Acciones Port. E.7/17 EO -,75). Nicht wundern! Die werden dann sehr bald in die WKN A0M46B umgetauscht. Manchmal bekommst Du auch sofort die WKN A0M46B, das ist unterschiedlich.

 

Iberdrola schüttet zweimal im Jahr eine solche Stockdividende aus.

 

Die Liste, auf die Du sehnsüchtig wartest, ist nicht vergessen, sondern weiterhin in Vorbereitung.

 

In diesem Sinne: bis bald

 

nmh

 

Legende
Beiträge: 5946
Mitglied seit: 23.07.2016

Hallo @sonnenbrille  und andere,

 

ich habe heute eine Bardividende von EUR 0,03 pro Stück (vor Abzug von spanischer und deutscher Steuer) für Iberdrola-Aktien erhalten. Diese Gutschrift gibt es m.W. zusätzlich zu der Stockdividende. Das war auch schon im Juli 2016 und Juli 2015 so. Iberdrola zahlt zusätzlich zu den Aktiendividenden (zweimal im Jahr) obligatorisch in bar (jährlich im Juli). Also nicht wundern!

 

Die Stockdividende wird voraussichtlich in der ersten Augustwoche verbucht.

 

Viele Grüße aus einem hochsommerlichen München

 

nmh

 

Experte ★★★
Beiträge: 638
Mitglied seit: 20.04.2017
Hallo @nmh,

iiiihhhh Dividende in Bar. Ich bestehe auf meine Aktien. Smiley (Zunge) Denn wie hier alle wissen, es gibt nur drei Sachwerte: Aktien, Aktien, Aktien. (Mick Knauff)

Ist es eigentlich die Regel, dass die Aktien aus der Stockdividende günstiger als Marktwert angeboten werden? Bei Danone hast du auch gepostet, dass dort die Aktien günstiger ausgegeben wurden.

Grüße aus Dresden
Sonni
Legende
Beiträge: 5946
Mitglied seit: 23.07.2016

@sonnenbrille:

 

Ich gehe davon aus, daß Du Mick Knauff nur zur Unterhaltung verfolgst, um Dich über ihn zu amüsieren. Seriös recherchierte Informationen bekommst Du nur hier, in in dieser Community. Und natürlich im Wirtschaftsteil der praline.

 

In aller Regel werden die Aktiendividenden günstiger ("Discount") angeboten als der Marktpreis. Dadurch sollen Aktionäre einen Anreiz haben, sich für die Stockdividende zu entscheiden. Dann kann die Aktiendividende im Einzelfall sogar trotz Bankgebühren sinnvoll sein - bitte stets nachrechnen! Die Stockdividende ist i.d.R. auch für das Unternehmen attraktiv, da kein Bargeld abfließt.

 

Viele Grüße aus einem hochsommerlichen München nach DD

 

nmh (das "m" steht für Mick, hahaha)

 

Experte ★★★
Beiträge: 638
Mitglied seit: 20.04.2017
Hallo @nmh,

ja, Mick Knauff soll nur unterhalten. Ich finde die Reibeisenstimme cool. Einmal habe ich ihn in Dresden beim Börsentag gesehen, da hat er verschiedene Aktien empfohlen.

Interessant mit dem Discount. Werd ich mir mal merken.

Grüße aus Berlin nach München
Sonni
Legende
Beiträge: 5946
Mitglied seit: 23.07.2016

@sonnenbrille:

 

Hallo Sonni,

 

die Auswertung langfristiger Aufwärtstrends, auf die Du "sehnsüchtig" wartest, ist jetzt endlich online, siehe hier. Viel Spaß beim Lesen!

 

nmh

 

Experte ★★★
Beiträge: 638
Mitglied seit: 20.04.2017
Hallo @nmh,

danke für deine Liste. Ich hab mir das ganze schon durchgelesen, ich habe erst wieder Anlagebedarf in Einzelaktien, wenn das Weihnachtsgeld da ist. Vorher fließt der Rest in ETFs.

Schönen Sonntag aus Dresden
Sonni
Legende
Beiträge: 5946
Mitglied seit: 23.07.2016

@sonnenbrille:  Oder natürlich falls Du im Herbst im Lotto gewinnst.

 

Herzliche Grüße nach DD

 

nmh

 

Experte ★★★
Beiträge: 638
Mitglied seit: 20.04.2017
@nmh: Lotto spiele ich nicht, dass ist statistischer Selbstmord Smiley (Zunge)

Falls Monsanto jedoch im Herbst schon von Bayer übernommen wird, könnte ich wieder anlegen.
Mentor ★★★
Beiträge: 2021
Mitglied seit: 15.08.2016

wer nicht wagt...der nicht gewinnt     Lachender Smiley