Aktie gekauft und verstehe etwas nicht :)

Experte ★★★
Beiträge: 566
Mitglied seit: 22.07.2017

Hallo @dandy1,

 

Ich verstehe nicht, was du uns mitteilen oder fragen möchtest.

Vielleicht kannst du deine Frage, Feststellung oder Meinung mal in ganzen Sätzen formulieren?

Wir helfen gerne weiter, wenn wir können.

Mann (fröhlich)

Vielen Dank!

Gruß

dietus

Markue
Autor ★★
Beiträge: 14
Mitglied seit: 01.02.2018

schrieb:

@istalix

 

Ich bin nur so freundlich wie man freundlich zu mir ist Smiley (zwinkernd)

 

Ich glaube nicht gesagt zu haben das man 1998 schon google genutzt hat... das kam erst als das internet sich verbreitet hat... 1999/2000

 

https://www.youtube.com/watch?v=BUKKfIiSNls

 

das bild in deinem link ist defintiv nicht google von 1999

 

das jugendliche (teenies) facebook meiden wegen der eltern (familie, tante, onkel...?) stimme ich dir zu. habe das selbst im umfeld bemerkt.

aber das legt sich im alter und man teilt dann wieder gerne ein foto mit mutti und wo man selbst noch klein war, ist dann ziemlich cool und man bekommt extra viele likes Smiley (fröhlich)

 

deshalb kopiert ja facebook auch snapchat wo es nur geht... in irgendeinem artikel den ich gelesen habe stand das herr zuckerberg sehr beleidigt war das sein zigster kaufversuch von snapchet abgelehnt wurde , das er gesagt hätte er werde snapchat und herrn spiegel platt machen.

wieviel warheit dahinter steckt kann ich nicht sagen... aber ich kann es mir gut vorstellen das er sehr angepisst ist weil er ja mit dem kauf von snapchat das problem mit den teenies nicht mehr hätte.

und die meistgenutzen platformen wären vereint... Facebook - WhatsApp - Instagram - Snapchat

 

Wer in gottes namen könnte dieses quatro aufhalten unter führung von herrn zuckerberg ? Smiley (überglücklich)

 

Das ist ja wie das mongolische reich nur ohne ende des besagtem.

 

Wegen facebook sind viele soziale netzwerke kaputt gegangen, auch hier in deutschland... vielleicht erinnert sich ja noch jemand an schülerVZ/StudiVZ (kopie von facebook?), wer-kennt-wen.de usw...

in russland z.b. soll es ja ein sociales netzwerk unter den russen geben was weiterhin sehr beliebt ist und genutzt wird, ich glaube sogar gelesen zu haben mehr wie facebook.

 

 

wer tesla nicht über dem weg traut, der sollte auf rimac automobili warten, wie ich schon erwähnt hatt.

 

ich beobachte die firma schon seit anfang an, mit ihrem ersten akku BMW 3er wo da video schnell die runde gemacht hat als es auf youtube gelandet ist.

 

meine einschätzung: rimac automobili wird Nr1 elektroantrieb liefernt auf der welt, vorallem im sportwagen segment.... die haben schon einige veträge abeschlossen. unter anderem mit maserati 


 

 



Gabriel123
Mitglied seit: 28.11.2017

@istalix

 

die stories hinter den ganzen unternehmen sind reichlich bekannt. facebook, apple etc ja auch durch diverse filme.

 

du tust grade so als ob in den 90er jeder zweite haushalt internet hatte und altavista neben google richtig mitgemischt hat.

wo sich das internet verbreitet hat, war altavista nur noch ein schattendasein.

 

als ich mich 1998 bei AOL angemeldet habe und viele anderen auch wurde nur google genutzt. altavista war mehr so  nur noch bei den "hack's" und "geeks"beliebt ...

 

 

Du denkst es vielleicht, aber das wird nie geschehen. Ich beschränke mich mal nur auf whatsapp und facebook. weil es zwei beispiele sind die deutlicher nicht sein können.

sag mir mal wieviel messenger dienste bis jetzt versucht haben whatsapp vom thron zu stoßen ? 10, 20 ?

Und jetzt wieviel soziale netzwerke versucht haben facebook vom thron zu stoßen? ich nenne mal nur google+  um zu verdeutlichen das es keinen sinn mehr macht.

 

du bekommst 1 milliarde menschen nicht mehr weg von facebook.

 

 

 

 

Nur mal so am Rande Smiley (zwinkernd)

Euer Markue (in der Hoffnung dieser lustige Thread möge sich endlos fortsetzen Smiley (Zunge) )

Mentor ★★★
Beiträge: 2622
Mitglied seit: 18.10.2016

@Markue

Dein Wunsch wird sich vermutlich nicht erfüllen, weil er vermutlich noch in der Schmollecke sitzt.

Mentor ★★★
Beiträge: 2094
Mitglied seit: 16.08.2016

Moin allerseits

 

...rein zufällig las ich diesen Thread

...und war beeindruckt von den dezidierten, informativen und umfangreichen Antworten von Idefix (oder wie hieß er noch gleich), auf jeden Fall Danke dafür

...Ist er der Nachfolger von nmh als Content-Provider, frage ich mich?

...kommt auf jeden Fall sehr seriös und faktenreich rüber

 

Noch was:

 

...wir sollten nach meiner Ansicht alle hier mit dem Begriff "Troll" etwas vorsichtiger umgehen, ihn für kleine Nickeligkeiten zu vergeben zerstört eigentlich die Bedeutung und Werthaltigkeit des Begriffes an sich. Für mich ist ein Troll jemand, der Foren mit der Absicht infiltriert, Unfrieden zu schaffen (empfehle jedem die alten Asterixe raus zu holen, dort "Das Geschenk des Cäsars" zu lesen über Tullius destructivus) Für mich das historische Vorbild eines Trolls.

...wenn jemand mal ein bißchen verbissen und unflätig seine Meinung vertritt ist er noch kein Troll

...nochmal semantisch weiter gedacht, würde man den Begriff Troll auf die vorgenannten ausweitern, wie sollte man denn dann den echten Troll bezeichnen, Supertroll?

...es gibt ein gutes Beispiel für das Verlorengehen ursprünglicher Wortbedeutungen, das Wort "Geil" (Erklärungen unnötig)

Mentor ★
Beiträge: 1514
Mitglied seit: 04.05.2017

@Noxx

Du hast mich gerufen?

LG TutsichGut
DiskLeimEimer:Ich bin nicht dafür verantwortlich für Das, was mein Bauch von sich gibt.
Mentor ★★★
Beiträge: 2094
Mitglied seit: 16.08.2016

...nein hab' ich nicht

...Du möchtest doch so gerne ein "Mini-Troll" sein, aber den Gefallen TuIchDirNich.

Highlighted
Mentor ★★★
Beiträge: 2094
Mitglied seit: 16.08.2016

...hörmal Du alter Halbtroll (Nepomuk, der nicht Feier speien Kann sondern nur Feinstaub vernebelt)

...lange nichts Anmachendes von Dir gehört

...Hängulin verabreicht bekommen?