neue PostBox - seit heute!

pummelchen
Autor
Beiträge: 8
Mitglied seit: 18.04.2018

warum dauert es so lange, das ihr die Funktion löschen aktivieren könnt

wenigstens für werbung

 

es sit ja schon nervig genug, dass man werbung immer erst archivieren muß

Mentor ★★★
Beiträge: 3253
Mitglied seit: 18.10.2016

Dann bestell doch die Werbung einfach ab. 

pummelchen
Autor
Beiträge: 8
Mitglied seit: 18.04.2018

und wie bestellst du die werbung ab ???????

Mentor ★★★
Beiträge: 3253
Mitglied seit: 18.10.2016

Ruf einfach die netten Leute von der Hotline an. 

dsmr
Autor ★
Beiträge: 5
Mitglied seit: 08.03.2018

@SMT_Erik  schrieb:

10. Der Wunsch nach einem Sammeldownload von Dokumenten wurde nicht umgesetzt. Hierfür kann allerdings alternativ eine Finanzsoftware wie z. B. StarMoney verwendet werden.

Das ist keine Alternative, die den Aufwand bzw. die Kosten rechtfertigen, nur um ein paar Dokumente herunterzuladen. Zumal es ja auch Ketzer (wie mich gibt), die sich hartnäckig dem Microsoft-Imperium verweigern.

 

Die Comdirect kommt wirklich in die Jahre.

 

Nur mal so zum Vergleich: Vor einer Weile habe ich mich bei einer Bitcoin-Börse angemeldet. Ganz selbstverständlich konnte ich als 1. Akt meinen PGP-Key hochladen. Zugriff auf alles geht, wenn man es möchte per API. Dabei kann ich sehr feingranular Rechte setzen, z.B. Geldüberweisungen vom API-Zugriff ausschließen, Trading aber zulassen.

 

Ich weiß, Bitcoin-Börsen werden auch öfter gehackt als Banken, deshalb sehe ich ein, daß nicht alles verfügbar sein kann, aber zumindest ein Dokumentenzugriff, sei es nun per Massendownload, API, PGP-Mail oder Bank-eigenem Emailserver, sollte doch möglich sein.

pummelchen
Autor
Beiträge: 8
Mitglied seit: 18.04.2018

darf ich nochmals fragen, wann ihr mit einer löschfunktion rechnet, die auch funktioniert :-)

angelegt ist sie ja, nur sie funktioniert noch nicht

Social-Media-Team
Social-Media-Team
Beiträge: 1540
Mitglied seit: 22.07.2016

Hallo @pummelchen,

 

ich habe gerne nochmal im Fachbereich nachgefragt. Also, es ist sichergestellt, dass die Löschfunktion optimiert werden wird (z. B. für werbliche Dokumente), aber es steht bislang nicht fest wann das geschehen wird. Insofern möchte ich dich weiterhin um Geduld bitten.

 

Gruß aus Quickborn

Erik


Der gute Ton macht die Musik. Wie im Leben, so in der Community.
Highlighted
Mentor ★
Beiträge: 1351
Mitglied seit: 16.08.2016
Hilfreicher Beitrag

@dsmr  schrieb:

@SMT_Erik  schrieb:

10. Der Wunsch nach einem Sammeldownload von Dokumenten wurde nicht umgesetzt. Hierfür kann allerdings alternativ eine Finanzsoftware wie z. B. StarMoney verwendet werden.

Das ist keine Alternative, die den Aufwand bzw. die Kosten rechtfertigen, nur um ein paar Dokumente herunterzuladen. Zumal es ja auch Ketzer (wie mich gibt), die sich hartnäckig dem Microsoft-Imperium verweigern.

 


Hallo @dsmr,

 

diese Einstellung ist löblich. Eine offene Lösung zum Sammeldownload heisst codipodo.

 

Bekannte Einschränkung: die neue Postbox verhunzt die Dateinamen beim erstmaligen Download eines Dokuments (nach dem ".pdf" folgt noch eine Reihe von scheinbaren HTTP-Parametern in der Form "?irgendwas"). Das tritt allerdings nur beim erstmaligen Abruf auf, bei nachfolgenden Aufrufen liefert die comdirect den richtigen Dateinamen.  Für Hinweise, warum der Firefox trotzdem auch beim ersten Abruf den richtigen Namen erkennt, wäre ich dankbar.

 

 

 

dsmr
Autor ★
Beiträge: 5
Mitglied seit: 08.03.2018

Sorry, aber codipodo scheidet aus. Ich habe es ausprobiert.

 

Zunächst mal muß man eine Menge runterladen, bis es überhaupt funktioniert (irgendwelche kryptischen ruby-Erweiterungen, die sich noch nicht mal ohne weiteres im umfangreichen SuSE-Verzeichnis fanden). Dann funktioniert es nur für die 1. Seite, man muß es also regelmäßig aufrufen und darf es nicht vergessen. Soll ich deswegen im Urlaub den Rechner anlassen und einen Cron-Job starten?

 

Ich kann auch keine älteren Dokumente runterladen, gerade das wäre mir wichtig. Und selbst mir, der ich beruflich und hobbymäßig viel programmiere (wenn auch in einer ganz anderen Ecke), erschließt sich nicht, wie ich Codipodo in einfacher Weise dafür erweitern kann. Ich müßte mich in Ruby einarbeiten, die Webseite analysieren etc.. Da gingen bestimmt 2-3 Tage rum. Außerdem müßte ich es immer anpassen, wenn es die Bank mal die Postbox ändert.

 

Außerdem möchte ich nicht meine Login-Daten auf dem Rechner speichern.

 

Die Comdirect sollte so eine grundsätzliche Funktion bereitstellen, statt auf Kunden-gebastelte Notbehelfe zu verweisen.

 

Mentor ★
Beiträge: 1351
Mitglied seit: 16.08.2016

Hallo @dsmr,

 

im Interesse der Community-Mitglieder muss ich ein paar Sachen richtigstellen


@dsmr  schrieb:

 

Zunächst mal muß man eine Menge runterladen, bis es überhaupt funktioniert

codipodo hat GENAU EINE Abhängigkeit, die mechanize-Bibliothek. Diese abstrahiert die kritischen Aufgaben "Http-Protokoll", "SSL/TLS" und "HTMP parsing". Ohne diese Hilfe wäre codipo wirklich unüberschaubar geworden. Literaturtipp: "Weniger schlecht programmieren", (O'Reilly), Kapitel 19 (Gratis Leseprobe)

 

(irgendwelche kryptischen ruby-Erweiterungen, die sich noch nicht mal ohne weiteres im umfangreichen SuSE-Verzeichnis fanden).

SuSE ist anscheinend die einzige große Distribution, die sprachspezifische Pakete in Extra-Archive packt. "mechanize" findet sich sehr wohl bei SuSE, sofern man diese Extra-Packetquellen in YaST aktiviert. Ich habe den Originalbeitrag entsprechent ergänzt; Danke für den Hinweis.

 

Dann funktioniert es nur für die 1. Seite

Ja, das ist genau so vorgesehen, aber leicht änderbar (s.u.)

Soll ich deswegen im Urlaub den Rechner anlassen und einen Cron-Job starten?

Du kannst codipo benutzen, wie du es möchtest, gerne auch als cron-Job. Du solltest lediglich vermeiden, mehrere Instanzen gleichzeitig oder überlappend zu starten - das habe ich nämlich nicht getestet.

 

Ich kann auch keine älteren Dokumente runterladen, gerade das wäre mir wichtig. Und selbst mir, der ich beruflich und hobbymäßig viel programmiere (wenn auch in einer ganz anderen Ecke), erschließt sich nicht, wie ich Codipodo in einfacher Weise dafür erweitern kann.

Das kann ich nicht nachvollziehen. Der Kern von codipodo, das Herunterladen aller Dokumente steht fast wort-wörtlich auf der allerersten(!) Seite des getting started von mechanize. Dort wird nach Links gesucht, die den Text "News" enthalten, codipo sucht nach Links, die in der Referenz den Text "dokumentenabruf" enthalten.

mechanize getting started:

agent.page.links_with(:text => 'News')

codipo:

agent.page.links_with(:href => /dokumentenabruf/)

Die codipo-Erweiterung auf alle Dokumente in der Postbox ist trivial: In der fünftletzten bis drittletzten Zeile werden alle Dokument-Links der aktuellen Seite angeklickt (= heruntergeladen).

 

Um alle Dokumente zu bearbeiten packt man diese drei Codezeilen in eine Schleife, z.B. so:

 

Schleifenanfang
  hole alle Dokumente auf der aktuellen Seite
  Gibt es auf der aktuellen Seite einen Pfeil nach rechts?
  Falls ja: Auf Pfeil klicken und am Schleifenanfang weitermachen
  Falls nein: Schleife verlassen

Außerdem möchte ich nicht meine Login-Daten auf dem Rechner speichern.


Tja, dafür gibt es keine Lösung: entweder willst du den automatischen Abruf (z.b. per cron-job), dann müssen deine "credentials" in irgendeiner Form auf dem Rechner liegen; oder du willst deine Login-Daten jedesmal per Hand eingeben, dann geht es nicht automatisch.