PhotoTan - und wenn ich vom Handy bestelle?

Tacchino
Einsteiger
Beiträge: 1
Mitglied seit: 26.11.2017

Ich bestelle schon des öfteren auch über das Handy. Habe umgestellt auf PhotoTan. Bekomme also keine SMS mehr für die TAN sondern muss den Bildschirm mit der App abfotografieren. Ehh, nun kann ich schlecht den Handy Bildschirm mit dem gleichen Handy abfotografieren. Und ein extra Lesegerät für eine PhotoTAN mitschleppen (kaufen, immer geladen haben etc.) ist wohl nicht so sinnvoll im digital Zeitalter.

 

Wie kann man das Problem lösen? Kann die Bank da z.b. flexibel reagieren und mir in diesem Fall eine SMS mit herkömmlichen TAN schicken?

 

Danke!

Tags (3)
47 ANTWORTEN
Morte
Autor ★★★
Beiträge: 39
Mitglied seit: 26.11.2017

Man kann doch verschiedene TAN Verfahren nebeneinander verwenden. Also mobile- und photoTAN. Oder nicht?

Mentor ★
Beiträge: 1272
Mitglied seit: 26.05.2017

Ja kann man.

 

Wenn ich im Büro bin, wo ich den PhotoTAN-Leser nicht dabei habe, lasse ich mir im Fall einer dringenden WP-Transaktion eben eine mobile TAN schicken. Das ist überhaupt kein Problem.

 

Siehe Bild:

Unbenannt.png

 

Gruß

baha

Mentor ★
Beiträge: 1443
Mitglied seit: 02.08.2016

Also nutzt du Überweisung als Zahlungsverfahren? Diese umständlichkeit ist ein Punkt weswegen ich meist die Visa karte nutze, auch wenn ich das eigentlich icht so gerne mache.

 

Oder nutzt du vielleicht pydirekt?

 

Hie wäre es sinnvoll zu erwähnen, wie und bspw. wo du zahlst, je nachdem kann es ja auch sein, das immer und ausschließlich das primär verfahren zur verfügung steht.

 

Aber grundsätzlich haben meine vorredner natürlich recht, du kannst im online banking selber das tan verfahren wechseln (im Auftrag selber) wenn du weitere Aktive hast.

Morte
Autor ★★★
Beiträge: 39
Mitglied seit: 26.11.2017

Bei online Bezahlungen mit der Visa-Karte kann es aber auch passieren, dass eine TAN benötigt wird. Und Unterwegs ist eine mobileTAN dann sinnvoller als eine photoTAN.

Mentor ★
Beiträge: 1272
Mitglied seit: 26.05.2017

Morte schrieb:

Bei online Bezahlungen mit der Visa-Karte kann es aber auch passieren, dass eine TAN benötigt wird. 


Ist das wirklich so? Habe zwar eine VISA von Comdirect (für ein Gemeinschaftskonto), diese aber noch nie benutzt.

Kann man in dem Fall nicht auch auf die mobile TAN gehen?

 

Das ist vielleicht auch eine Frage fürs @SMTcomdirect

Morte
Autor ★★★
Beiträge: 39
Mitglied seit: 26.11.2017

Das ist dieses Verified by Visa. Ich nutze beide Verfahren und konnte so wechseln. Nur ich weiß nicht wie es ist, wenn jemand nur photoTAN nutzt und über das Handy etwas bucht.

Mentor ★
Beiträge: 1272
Mitglied seit: 26.05.2017

Dann würde ich sagen, in dem Fall Pech gehabt, außer man hat ein PhotoTAN-Lesegerät oder ein zweites Handy mit der App Smiley (zwinkernd)

Social-Media-Team
Social-Media-Team
Beiträge: 1782
Mitglied seit: 22.07.2016

Hallo @Morte,

hallo @baha,

 

für die TAN-Bestätigung im "Verified by Visa"-Verfahren können alle TAN-Verfahrens genutzt, die von euch aktiviert worden sind. Bei einer Online-Bestellung auf dem Smartphone kann die photoTAN App (sofern sie sich auf dem selben Gerät befindet) nicht genutzt werden.  

 

Gruß aus Quickborn

Erik


Der gute Ton macht die Musik. Wie im Leben, so in der Community.
Trapjaw
Autor ★★
Beiträge: 14
Mitglied seit: 17.08.2016

Bei der Commerzbank öffnet sich in diesem Fall automatisch die photo-Tan-App und anschließend wird diese erkannt - eine Überweisung ist somit ohne Umstellung des TAN-Verfahrens möglich.

 

Evtl. sollte die comdirect sich bzgl. dieser Thematik einmal mit den entsprechenden Kollegen der Commerzbank kurzschließen?