VPay und Apple Pay

Highlighted
yoshimizu
Autor ★
Beiträge: 10
Mitglied seit: 13.12.2018

Hallo, wird es irgendwann möglich sein, seine VPay (bzw. Girokarte) bei Apple Pay hinterlegen zu können? Ich handhabe das lieber, wenn ein Betrag direkt von meinem Konto abgezogen wird und nicht nur einmal im Monat. Dazu wären noch Echtzeitbenachrichtigungen sehr sinnvoll wie bei N26.

 

MfG

yoshimizu

Tags (3)
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG
86 ANTWORTEN
alfred
Autor ★★
Beiträge: 19
Mitglied seit: 13.12.2018
Hilfreicher Beitrag

SMT_Eric hat hier geschrieben:

 

"Wir werden demnächst die girocard in Apple Pay integrieren. Das wird aber noch ein bisschen dauern..."

yoshimizu
Autor ★
Beiträge: 10
Mitglied seit: 13.12.2018

Na gut, dann muss ich wohl aktuell den Umweg über VIMpay gehen bis das eingeführt wurde. Danke.

alfred
Autor ★★
Beiträge: 19
Mitglied seit: 13.12.2018

Wieso sollte es mit VIMpay gehen? Die benutzen MasterCard.

yoshimizu
Autor ★
Beiträge: 10
Mitglied seit: 13.12.2018

Das stimmt aber dort kann ich das Geld kontrollierter verwalten. Ich überweise von comdirect Geld zu VIMpay und fertig. Wenn ich dann per VIMpay zahle wird der Betrag sofort abgezogen und ich erhalte eine Benachrichtigung. Bei der comdirect dauert das leider 2-3 Tage, bis mir ein Umsatz mit der VISA angezeigt wird, was viel zu lang für mich ist.

geby
Autor ★
Beiträge: 9
Mitglied seit: 12.12.2018

Was denn nun?

 

„Demnächst“ oder „es wird dauern“ ?

 

Aussage ist für mich ein Wiederspruch.

Joe
Autor ★
Beiträge: 7
Mitglied seit: 13.12.2018

Das nervt mich auch gerade richtig. Habe vorhin etwas per applePay bezahlt, sehe aber einfach den Umsatz nicht. 

Habe das comdirect-Konto bewusst zum Testen eröffnet. So kann ich das leider überhaupt nicht gebrauchen...

1. die Umsätze werden erst nach Stunden oder vielleicht sogar Tagen angezeigt

2. eine Creditcard statt eine Debitcard sorgt für noch mehr Chaos

 

Die Kombination passt mir überhaupt nicht. So habe ich leider zu wenig Übersicht über meine Umstätze Smiley (traurig)

 

kkrdvc
Autor ★★
Beiträge: 25
Mitglied seit: 12.09.2018

Ich hoffe auch, dass dies schnellstmöglich umgesetzt wird. 

Da ich mit der fehlenden Anzeige der Umsaätze in Echtzeit gar nicht klarkomme, muss ich auf eine alternative Karte ausweichen um Apple Pay sinnvoll und mit einem Überblick zu benutzen. 

 

Wenn aber bei diesem Problem mit der gleichen Geschwindigkeit wie bei dem Tan-Problem bei Visa-3DS vorgegangen wird, warten wir noch nicht wirklich bis "demnächst" :/

 

Social-Media-Team
Social-Media-Team
Beiträge: 1782
Mitglied seit: 22.07.2016

Hallo zusammen,

 

wir beabsichtigen die girocard in Apple Pay zu integrieren (siehe Beitrag von Mario). Da das technisch betrachtet aber nicht so einfach ist, wird es noch dauern. Einen konkreten Zeitpunkt kann ich euch nicht nennen. Wünsche lassen sich manchmal nicht so schnell umsetzen, wie sie an uns herangetragen werden. 🤷‍♂️

 

Auch, wenn bald Weihnachten ist. Smiley (zwinkernd)

 

Gruß aus Quickborn

Erik


Der gute Ton macht die Musik. Wie im Leben, so in der Community.
yoshimizu
Autor ★
Beiträge: 10
Mitglied seit: 13.12.2018

Könntet ihr nicht als Alternative eine Visa-Debit anbieten?