SEPA Überweisung auf Schweizer CHF Konto

DavidFragt
Autor
Beiträge: 2
Mitglied seit: 24.01.2019

Hallo zusammen,

 

was kostet es mich wenn ich einen Euro Betrag bspw von 2,000 Euro auf ein Konto in der Schweiz überweise ?

 

Vielen Dank für die Info.

 

3 ANTWORTEN
AdrianW
Autor ★★★
Beiträge: 62
Mitglied seit: 24.05.2017

Hallo @DavidFragt,

wenn du das als eine SEPA-Überweisung anweisen würdest, werden seitens comdirect keine Kosten berechnet (nur online). Du solltest jedoch beachten, dass das schweizerische Geldinstitut eine Gebühr für die Umrechnung in Franken berechnen kann. Es ist auch möglich, dass diese Gebühr einfach im Umrechnungskurs versteckt ist. Das sollte der Zahlungsempfänger bei seinem Institut abfragen.

 

Du kannst die Kosten hier überprüfen (der Link geht direkt zur entsprechender Seite): https://www.comdirect.de/pbl/member/formcenter/DownloadPdfDocumentRH.do?&redirected=369761&ePdfInsta...

 

Viele Grüße,

AdrianW

Experte ★
Beiträge: 218
Mitglied seit: 28.03.2017

Die Schweiz nimmt zwar an SEPA Teil, aber anders als die anderen Länder dürfen schweizer Banken auch bei eingehenden SEPA-Transfers eine Gebühr verlangen. Diese müsstest du bei der Empfängerbank erfragen. 

InvInvInv
Autor ★
Beiträge: 15
Mitglied seit: 28.08.2016

Am relevantesten dürften weder das "Entgelt" für den Eingang der Überweisung auf dem Schweizer Konto (meist günstig, wenn nicht kostenlos) sein.

Noch die Gebühren der comdirect. Hier ist die Schweiz, obwohl meines Wissens nicht rechtlich vorgegeben, den EU-Staaten gleichgestellt.

 

Das teuerste dürfte der "Aufschlag" bzw. hier eben "Abschlag" für die Währungsumrechnung durch die Schweizer Bank sein, den ich mit 1% schätzen bzw. erwarten würde.

 

Die Zwischenschaltung eines spezialisierten Anbieters zum Geldwechsel (SEPA-Überweisung zu diesem Anbieter, der Anbieter wechselt und überweist CHF von einem Schweizer Konto als Inlandsüberweisung) dürfte hier deutlich Kosten sparen.