Kundenservice

N1805
Autor
Beiträge: 3
Mitglied seit: 16.05.2018

Sehr geehrte Damen und Herren, 

 

seit nun 5 Jahren bin ich Kunde bei der ComDirekt, aber dass, was Ihre Mitarbeiter in der letzten Zeit abziehen - freche Äußerungen am Telefon, so tun als wäre man als Kunde der Dumme, Gebühren abziehen die niemals so gewollt waren, sorry, aber was denkt ihr wer Ihr seid? Ich werde nun mich nach einer anderen Bank umsehen, weil Service wird bei comdirect schon lange nicht mehr groß geschrieben. Würde ich (Verkäufer) so mit meinen Kunden umgehen wie sie es tun, wäre ich schon längst arbeitslos, 

8 ANTWORTEN
Experte ★
Beiträge: 182
Mitglied seit: 29.07.2017

...das ist mal wieder so eine allgemeine/0815-Unmutsäußerung zu der man wirklich nichts sagen kann. Nicht der Ansatz von Tatsachen wird mitgteilt. Wer, wann, wie, wo, warum usw. wird uns nicht erzählt.

...bringt für niemanden etwas...außer vielleicht Frustabbau für den Einsender.

LG Chairman
-expert for nothing-

 

Mentor ★★★
Beiträge: 3374
Mitglied seit: 18.10.2016

Für mich ist das mal wieder ein „Hornbergerschießen-Beitrag“.

Einige kommen aus der Versenkung, laden ihren Müll ab und verschwinden wieder. Andere werden gegenhalten. 

Raus kommen wird gar nichts außer einem nutzlosen Thread. 

Mentor ★★
Beiträge: 1635
Mitglied seit: 04.05.2017

... und morgen kommt der große Bruder M2916 Lachender Smiley

 

Ich lasse mir doch von dem nicht als Troll Konkurrenz machen Smiley (zwinkernd)

 

LG TutsichGut
DiskLeimEimer:Ich bin nicht dafür verantwortlich für Das, was mein Bauch von sich gibt.
Social-Media-Team
Social-Media-Team
Beiträge: 708
Mitglied seit: 04.04.2017

Hallo @N1805,

 

für das unangenehme Service-Erlebnis bitte ich um Entschuldigung.

 

Leider ist es uns nicht möglich, dir zu helfen, wenn du uns so wenig Informationen zur Verfügung stellst.

 

Wenn du uns die Geschehnisse im Detail erklären möchtest, können wir gerne versuchen, die Situation aufzuklären.

 

Beste Grüße

Jan-Ove


Ein Beitrag hat dir gefallen? Gib ihm ein „Danke“ - das motiviert!
N1805
Autor
Beiträge: 3
Mitglied seit: 16.05.2018

Hallo, 

 

mich dachte dass man als Kunde ernst genommen wird, und nicht für dumm verkauft wird. Ich kann nicht nachvollziehen, warum sie zulassen, das andere - die keinen blassen Schimmer davon haben, was man erlebt hat, meinen einen blöd anzumachen. Ich dachte ich wäre hör in der Community, in der man sich hilft. Stattdessen wird gegen einen geschossen... 

 

es geht im grunde darum, dass ich einen Schock bekam, als plötzlich ein geldabhebebetrag bei meiner Visa dastand, ohne dass ich etwas damit abgehoben habe. Die Karte war die ganze Zeit bei mir. Die Dame am Telefon meinte dass ich dumm sei, wenn ich behaupten würde dass da ein Fehler der comdirect entstanden ist. Ich habe, vor allem nach der Sache mit dem Mindestverstärkerleistung zum abheben bei der Giro die Schnauze gestrichen voll. Sollten jetzt blöde Kommentare kommen, dann wird das Konsequenzen haben @@comdirect! 

 

Ich hoffe dass hetzt jetzt wenigstens was passiert. Als Kunden habt ihr mich aber definitiv verloren! 

N1805
Autor
Beiträge: 3
Mitglied seit: 16.05.2018

Schön, dass andere - ohne zu wissen worum es geht, meinen einen blöd anzumachen. Respekt ist dir ein Fremdwort, oder? 

Legende
Beiträge: 5141
Mitglied seit: 23.07.2016

Wenn @N1805  am Telefon genau so unfreundlich war wie hier, dann verstehe ich gut, dass man ihm nicht richtig helfen konnte.

 

nmh

 

Highlighted
Social-Media-Team
Social-Media-Team
Beiträge: 708
Mitglied seit: 04.04.2017

Hallo @N1805,

 

einen Verstoß gegen die Community-Richtlinien kann ich in den vorherigen Antworten nicht erkennen. Unsere Community lebt vor allem durch den ehrlichen Austausch der Mitglieder. Dazu gehört natürlich auch, dass man sich negativ zu Beiträgen oder Themen äußern darf - so lange es gesittet bleibt. Ich denke, das ist hier gegeben.

 

Eine Bargeldauszahlung ist nur möglich, wenn man die physische Karte in den Händen hält und die PIN kennt.

 

Da du schreibst, dass die Karte stets in deinem Besitz war, ist es schwer nachvollziehbar, wie die Bargeldauszahlung dann durch einen Dritten veranlasst worden sein soll. Ein Fehler unsererseits ist zwar höchst unwahrscheinlich, aber natürlich auch nicht 100-prozentig auszuschließen.

 

Falls noch nicht geschehen, melde dich gerne telefonisch bei unserer Kundenbetreuung und reklamiere, dass du am Telefon beleidigt wurdest. Unsere Kollegen haben dann die Möglichkeit, das Gespräch zu prüfen.

 

Und bezüglich der vermeintlich unberechtigten Barverfügung nehme ich aufgrund deiner Angaben an, dass du den Sachverhalt bereits platziert hast und unsere Kollegen sich schon um eine Aufklärung bemühen. Da wir als Social-Media-Team keine Einsicht in Kontodaten haben, können wir dir dazu leider keine genauen Informationen mitteilen.

 

Beste Grüße

Jan-Ove


Ein Beitrag hat dir gefallen? Gib ihm ein „Danke“ - das motiviert!