Girocard wird bei ändern der PIN eingezogen

Staati
Autor ★
Beiträge: 3
Mitglied seit: 08.02.2019

Hallo,

ich habe versucht die PIN meine neuen Girocard zu ändern. Daraufhin nach 2facher Eingabe der neuen PIN wurde diese eingezogen. Die Hotline teilte mir im Anschluss mit ich solle die Karte erst nutzen und dann erst die PUN ändern. Es wurde mir eine neue Karte zugesandt.

Diese habe ich erst genutzt (REAL Markt) und am Abend bei der  Commerzbank dann versucht die PIN zu ändern. Selbes Ergebnis. Karte eingezogen.

nun teilte mir die Hotline mit ich solle erst Geld abheben und dann erst die PIN ändern. Eine neue Karte wurde mir zugesandt.

Nun bin ich mit dieser Karte wieder zur Commerzbank. Habe 50€ abgehoben. Das klappte wunderbar. Im Anschluss habe ich PIN Ändern gewählt. Alte und 2x neue PIN eingetragen. Wieder Karte eingezogen. 

Abermals die Hotline angerufen. Nun kann es sich auch die Hotline Dame nicht erklären was da los ist.

Ich habe jetzt die neue Karte und habe mich noch nicht getraut die PIN zu wechseln. Zahlen funktionierte heute mal wieder problemlos.

Was kann das sein? Ist Ihnen ein solches Problem bekannt?

8 ANTWORTEN
Experte ★★★
Beiträge: 736
Mitglied seit: 16.08.2016

Bei mir hat es bisher immer geklappt.

Hast Du immer den selben Automaten benutzt?

Sorry aber, bist Du sicher das Du am Automaten alles richtig machst?

Staati
Autor ★
Beiträge: 3
Mitglied seit: 08.02.2019

Ja dessen bin ich mir sicher. 

Es war zwar immer die selbe Filiale aber ich habe auch schon den Automaten innerhalb der Filiale gewechselt. 

Geldabheben und zahlen funktioniert problemlos.

Auf (PIN ÄNDERN) klicken bekomme ich auch hin.

Dann kommen eigentlich ganz einfache Befehle wie „Alte Pin eingeben“

im Anschluss kommt der Befehl 2x neue PIN eingeben in zwei Feldern. Ich denke das bekomme ich Intellektuell gerade noch so hin. Smiley (zwinkernd)

Und auch dies sollte eigentlich nicht immer sofort damit enden das umgehend die Karte eingezogen wird.

 

TC_Hessen
Autor ★★
Beiträge: 21
Mitglied seit: 18.08.2016

Evt bei sowas mal einen Mitarbeiter der Bank bitten, zuzusehen. Der wäre sogar eine Vertrauensperson, die die PIN sehen dürfte. Vielleicht gibt es ja wirklich einen Bug in der Software.

 

kammann
Experte
Beiträge: 93
Mitglied seit: 19.10.2016

Am Automat steht doch eine Hotline-Rufnummer für Störungen. Ruf die mal an und gib die Nummer des Automaten durch. Als bei mir mal der Geldausgabeschacht klemmte, konnte der Mitarbeiter an der Hotline dies sofort erkennen und den Automat außer Betrieb nehmen. Ich gehe mal davon aus, dass diese Hotline dann auch erkennen kann, wenn eine Karte eingezogen wurde.

Früher wäre es einfach gewesen: Die Mitarbeiter der Filiale hatten einen Schlüssel für den Geldautomaten und konnten eingezogene Karte auch direkt wieder ausgeben. Heute geht das leider nicht mehr, aber den Grund für einen Karteneinzug sollte man trotzdem in Erfahrung bringen können.

Staati
Autor ★
Beiträge: 3
Mitglied seit: 08.02.2019

Sehr geehrter Herr M.......,


wir kommen auf Ihre girocard-Bestellungen der letzen Wochen zurück.

In der Bearbeitung Ihrer Kartenbestellungen ist uns aufgefallen, dass eine Änderung Ihrer girocard-PIN aufgrund eines Fehlers nicht möglich war. Vor diesem Hintergrund wurde Ihre girocard jeweils eingezogen.

Der Fehler ist jetzt behoben. Eine Nutzung der girocard und Änderung der girocard-PIN ist wieder möglich. Bitte setzen Sie Ihre girocard erneut ein.

Wir hoffen, dass die Informationen für Sie nachvollziehbar sind. Sollten Sie Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

A.... S.....
Konto & Kredite

 

—————

 

Heute diese Mail erhalten. Sofort nach Feierabend am selben Automat getestet. Erfolgreich PIN geändert.

 

Danke an den Comdirect Support!

m4nu3l
Autor ★★★
Beiträge: 52
Mitglied seit: 21.07.2018

@TC_Hessen  schrieb:

Evt bei sowas mal einen Mitarbeiter der Bank bitten, zuzusehen. Der wäre sogar eine Vertrauensperson, die die PIN sehen dürfte.


Waaaassssss? 😯

Nicht mal Bankmitarbeitern sollte man die PIN anvertrauen. Er/Sie kann vielleicht zuschauen was man anklickt, sobald aber die PIN eingegeben wird sollte dieser wegschauen. Denn die PIN geht niemanden außer dir etwas an.

Mentor ★
Beiträge: 1277
Mitglied seit: 26.05.2017

@m4nu3l  schrieb:

@TC_Hessen  schrieb:

Evt bei sowas mal einen Mitarbeiter der Bank bitten, zuzusehen. Der wäre sogar eine Vertrauensperson, die die PIN sehen dürfte.


Waaaassssss? 😯

Nicht mal Bankmitarbeitern sollte man die PIN anvertrauen. Er/Sie kann vielleicht zuschauen was man anklickt, sobald aber die PIN eingegeben wird sollte dieser wegschauen. Denn die PIN geht niemanden außer dir etwas an.


Jetzt mal keine Panik schieben!

Man kann die PIN ja gleich danach wieder ändern, und dann eben unbeobachtet...

TC_Hessen
Autor ★★
Beiträge: 21
Mitglied seit: 18.08.2016

@m4nu3l  schrieb:


Waaaassssss? 😯

Nicht mal Bankmitarbeitern sollte man die PIN anvertrauen.


Naja, wenn die Karte eingezogen wird, ist die PIN auch nutzlos und wenn nicht, dann kann man die ja nochmal ändern. Aber evt bringt ein Anruf bei der Hotline ja auch den Erfolg.