Bank. Neu denken.
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Die Gewinner des #fba17 im Interview: Kleingeldhelden

Gastautor

Kleingeldhelden.jpgDie Kleingeldhelden (v. l. n. r. Johanna Hellmann, Marian Kopocz, Sabina Kist, Marcel Wollscheid, Gewinner des Sonderpreises beim #fba17Johanna, Ihr wart mit Eurem Blog „Kleingeldhelden“ einer der Gewinner des #fba17. Noch einmal Glückwunsch! Was hat sich seitdem bei Euch verändert?

 

Vielen Dank! Damals waren Sabina und ich bei der Verleihung, da unser Kollege Marian in New York war und unser neuer Kollege Marcel zu dem Zeitpunkt noch nicht im Team war. Sabina und ich waren vollkommen überrascht. Wir haben uns alle sehr über den Preis des besten Newcomer 2017 gefreut.

 

Was sich seither verändert hat? Marcel Wollscheid ist neu zu uns gestoßen. Außerdem haben wir uns in diesem Frühjahr noch einmal intensiv zusammengesetzt und am Aussehen und Inhalt unseres Blogs und Newsletters gearbeitet. Wir schreiben jetzt vermehrt Blogbeiträge – und wie eh und je kommt freitags unser wöchentlicher Newsletter. Sabina und ich schreiben zudem regelmäßig für die finanz-heldinnen, was uns beiden viel Freude macht. Denn hier können wir jetzt auch ganz exklusiv Frauen das Finanzwissen an die Hand geben und Mut machen. Und Anfang August erscheint noch das Buch “Kleingeldhelden – Wie wir mit wenig Geld viel erreichen können” im Wiley-Verlag – geschrieben von Marian. Wir sind mega stolz auf ihn und auch schon ganz gespannt.

 

 

Ihr seid ein aktiver Bestandteil der Finanzblogger-Szene. Was glaubt Ihr wohin die Reise noch gehen wird und wie sich die Szene in Zukunft entwickeln wird?

 

Oh, wir glauben, wir können hier und da noch aktiver werden und hoffen, dass wir unsere Reise im Team als Kleingeldhelden noch eine Weile fortsetzen können. Zur Entwicklung können wir nur hoffen, dass es eine Reihe möglichst unabhängiger Blogger geben wird, die sich – ebenso wie wir – auf die Flagge geschrieben haben, den Menschen zur finanziellen Selbstbestimmung zu verhelfen. Sicher wird vieles noch digitaler werden und auch hier und dort weitere Podcasts auftauchen. Neben den bereits erfolgreichen vom Finanzrocker beispielsweise.

 

 

Was sind für Euch als Blogger die größten Herausforderungen im alltäglichen Bloggerleben?

 

Wir sind natürlich auch neben unseren Vollzeitjobs, Freunden und Familie sowie anderen Projekten immer auch die Kleingeldhelden und bringen das unter einen Hut. Zudem sitzen wir vier an drei – aktuell vier – Standorten verteilt. Sabina ist derzeit für einige Monate in New York, Marian in München, Marcel in Berlin und ich in Offenburg. Da muss das Team einfach stimmen und man sich aufeinander verlassen können, damit alles funktioniert.

 

 

Auch Ihr wart letztes Jahr Teil des Finanzbarcamps und habt aktiv die Sessions mitgestaltet. Was hat Euch hier besonders gefallen? Habt Ihr konkrete Ideen und Innovationen für Euch mitnehmen können?

 

Gut gefallen haben uns die Nachhaltigkeitsthemen in Bezug auf Investition und Bankenwesen und wie das in Zukunft aussehen könnte. Konkrete Ideen haben wir so nicht direkt mitnehmen können, aber viele Eindrücke. Häufig lag der Schwerpunkt – den Teilnehmern entsprechend – auf dem Bereich Bank als Unternehmen. Da hören wir sehr gern zu, weil es super spannend ist. Aber wir stehen vielmehr auf der Kunden- bzw. Verbraucher-Seite.

 

 

 

Logo Kleingeldhelden.JPGDas Logo der KleingeldheldenIn Zeiten der Digitalisierung beschleunigen sich zunehmend die Entwicklungszyklen und auch bei Euch hat sich ja einiges getan. Wie geht es bei Euch in Zukunft weiter?

 

Wahrscheinlich ist es so, wie wir es auch in der Wirtschaft oder im Leben beobachten können: Wir können gar nicht genau sagen, wo wir in einem Jahr stehen werden. Für uns ist aber klar, dass wir die Kleingeldhelden sind und uns die Arbeit dafür sehr viel Spaß macht. Wir möchten unsere Erfahrungen und unser Wissen einfach gerne teilen und vielen Menschen zeigen, was sie mit ihrem Geld erreichen können. Wenn die Leute uns gut finden, dann wird es uns auch in Zukunft noch lange und erfolgreich geben.

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Informationen zum Autor